“# JeSuisLà”: Chabat da drüben (Video) | FranceSoir

| |

FILM AUS – Social Media ist großartig, aber nicht das wirkliche Leben. Alain Chabat erkennt dies, indem er an eine Liebesbeziehung mit einer Koreanerin glaubt, die er auf Instagram in kennengelernt hat # JeSuisLà, eine packende sentimentale Komödie, die an diesem Mittwoch, dem 5. Februar, auf den Bildschirmen erscheint.

Dies ist der neue Film von Eric Lartigau nach Die WidderfamilieSein großer Erfolg, der Ende 2014 und Anfang 2015 7,4 Millionen Zuschauer anzog. Zuvor hatte er Komödien wie Aber wer hat Pamela Rose getötet? (2003) und Eine Raumkarte (2005) mit dem Comic-Duo Kad Merad / Olivier Baroux, der sehr lustig ist Gib mir deine Hand (2006) mit Alain Chabat und Charlotte Gainsbourg und einem persönlicheren und ernsthafteren Film, Der Mann, der sein Leben leben wollte (2010) mit Romain Duris.

Lesen Sie auch:

> Die Widderfamilie, der Film, der alles kaputt macht

Die Idee für seinen neuen Film kam ihm aus einer wahren Begebenheit: der eines Schweden, der im Internet eine Chinesin getroffen hatte und mit dem Wunsch, sie zu heiraten, nach China ging. Aber am Flughafen war das Mädchen nicht da und gab kein Lebenszeichen ab. Der Schwede trat dann in einen Hungerstreik, bevor er nach einer Woche zurückgeführt wurde.

Schwierigkeiten, sich anderen zu öffnen

in # JeSuisLàAlain Chabat spielt die Rolle eines Fünfzigjährigen, Stéphane, der seit 20 Jahren das Restaurant seines Vaters im Baskenland führt. Er ist seit langem geschieden, Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er ist ziemlich gut mit sich selbst, weder unglücklich noch depressiv – auch wenn er die Schwierigkeiten erkennt, die er mit seinen Lieben hat, zu kommunizieren, zu diskutieren sich auszutauschen, sich zu engagieren, sich anderen zu öffnen, Gefühle auszudrücken.

Vielleicht ist er deshalb auf Instagram gekommen, wo er täglich mit Soo, einem jungen Südkoreaner, spricht. Ihr Austausch ist von Qualität, voller Süße und Humor, und aus einer Laune heraus beschließt er, nach Korea zu fliegen, in der Hoffnung, sie zu treffen.

Buzz auf Instagram

Aber als er am Flughafen Seoul ankommt, ist Soo nicht da und antwortet nicht auf seine zahlreichen Nachrichten. Er verzweifelt nicht und beschließt, auf sie zu warten und auf dem Flughafen zu bleiben. Die Tage vergehen, er bietet vier Geschäftsleuten an der Bar Gläser an, trifft den Küchenchef des Restaurants und teilt ihm seine Entenrezepte mit, sympathisiert mit einer Putzfrau, wird von der Polizei befragt: Er macht Selfies von all diese Treffen, die er auf seinem Instagram-Account teilt – in der Hoffnung, dass Soo alles mit dem Hashtag sieht “# JeSuisLà”.

Sehr schnell machte es dann die Begeisterung im sozialen Netzwerk: 5.000 Abonnenten, dann 10.000, dann 22.000. Er wird zu einem Social Media-Star unter den Koreanern, die ihn Spitznamen tragen “Französischer Liebhaber” oder “Berühmter Koch”, und Reisende erkennen es. Aber immer noch keine Nachricht von Soo, dass er weiterhin am Flughafen wartet …

Der Film beginnt als romantische Komödie, wendet sich jedoch einer etwas desillusionierten Beschreibung einer zeitgenössischen Gesellschaft mit künstlichen Werten zu, in der soziale Netzwerke einen übermäßigen Platz einnehmen. “Stéphane flüchtet sich in eine Blase. Dies ist das Paradoxon: Soziale Netzwerke schaffen die Illusion, uns mit der Welt zu verbinden, aber sie können uns auch in diese Blase versetzen. Der Film wirft auch die Frage auf, was wir wirklich teilen oder nein “ erklärt der Regisseur, der jedoch von jeglichem moralischen Urteilsvermögen, von jeglicher leichten Ironie, von allzu scharfer Kritik an der Gegenwart Abstand nimmt.

Er bevorzugt den bittersüßen Ton und den Charme sentimentaler französischer Komödien, mit Humor, gut gedrehten Dialogen, zarten Momenten, die genau beschrieben werden. Der Film ist nicht traurig oder moralisch, sondern sehr fröhlich und hell, sowohl im Baskenland als auch in Korea. Die großartige Idee des Erfolgs besteht darin, ständig Handy-Bildschirme in das Bild zu integrieren, mit Instagram-Nachrichten (gesendet oder empfangen), die entweder Informationen oder Humor enthalten.

Eine realitätsnahe Geschichte

Wie die Geschichte der Schweden, die in China gelandet sind, ist das Szenario nah an der Realität: “Als wir in Korea ankamen, wurde uns von der Botschaft mitgeteilt, dass die Menschen viermal im Monat zurückgeführt werden müssten, nachdem sie koreanische Frauen getroffen hatten, mit denen sie nie Kontakt hatten.” erklärt der Regisseur. “Ich fand diese Geschichte und diese Reise faszinierend, weil sie etwas über die mögliche und absurde Virtualität aussagen, zu der soziale Netzwerke führen können. Sie ist die Tür zur Fantasie, zur Möglichkeit einer übermäßig idealisierten Liebe. Jeder kann leicht seine eigene Geschichte machen “.

Alain Chabat, lustig und bewegend, trägt diese hübsche Geschichte einer Figur, die ebenso auf der Suche nach sich ist wie der unbekannten südkoreanischen, die – zuerst auf Instagram-Fotos – von der Schauspielerin Doona Bae, Star, interpretiert wird in Korea und von westlichen Zuschauern in den letzten Jahren in den Filmen der Wachowski-Schwestern bemerkt Wolkenatlas (2012) und Jupiter: das Schicksal des Universums (2015) und ihre Serien auf Netflix Sense-8 (2015-2018).

Lustigkeit und südwestlicher Akzent für Blanche Gardin

diese # JeSuisLà ist zart und bescheiden, aber gut in seiner Zeit, auch wenn er die schlechten Seiten nicht schätzt und versucht, traditionelleren Werten einen Sinn zu geben. Der letzte Teil des Films ist weniger erfolgreich als der Anfang, in dem wir den unwiderstehlichen Humor und den südwestlichen Akzent von Blanche Gardin in der Rolle von Stéphanes rechter Hand in seinem Restaurant schätzen. Ein Blanche Gardin, der heutzutage im Kino sehr aufgefallen ist und – zufällig – eine lustige Rolle in einem anderen neuen Film über soziale Netzwerke spielt, dem Stripper selfie.

Lesen Sie die Rezension:

> selfie: wir leben in einer wunderbaren (digitalen) ära

.

Previous

Sánchez Partner erkennen Felipe VI nicht an: “Wir haben keinen König”

Biogen Inc. hat gerade das Ergebnis für das Gesamtjahr veröffentlicht: Dies ist die Einschätzung der Analysten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.