Ji-Man Choi Südkorea World Series Star

| |

Wenn ein 6-Fuß-1, 260-Pfund-Keil eines Mannes im nationalen Fernsehen läuft und den Spagat macht, neigen die Leute dazu, aufmerksam zu werden. Doppelt so, wenn er fliegt und wenige Minuten später auf der ersten Basis eine beeindruckende Vertikale auf einem Sprung zeigt.

• World Series Game 6: Dienstag, 20 Uhr ET auf FOX

Sehen Sie sich die Sendung weiter an, und Sie werden eines bemerken: Immer wenn die Kamera schwenkt Ji-Man ChoiEr hat ein breites Lächeln auf seinem Gesicht. Wahrscheinlich trägt jeder in seiner Postleitzahl dieses ansteckende Lächeln direkt mit sich.

Er trägt viel Liebe und Stolz auf diesen breiten Schultern und in diesem Lächeln, wenn er das Feld gegen rechtshändige Starter für die Strahlen in dieser World Series betritt. Es ist die Liebe der fleißigen Mutter, die seinen Umzug von Südkorea in die USA unterstützt hat, bevor er die High School beendet hat. Es ist der Stolz einer Tampa-St. Pete Community, die den Trop mit Gesängen von „Ji! Mann! Choi! Ji! Mann! Choi! ” mit einer Stimme, wenn er auf den Teller geht.

Es gibt auch den Stolz einer ganzen Nation im Pazifik, Choi als ersten in Korea geborenen Positionsspieler in einer World Series zu sehen – und als ersten seiner Söhne, der mit seiner Single aus dem sechsten Inning einen Basis-Hit in der Fall Classic gesammelt hat aus Joe Kelly in Spiel 2.

“Ich denke, es war mein erstes Mal, dass ich viele Artikel über mich gesehen habe. Ich war sehr nervös, aber gleichzeitig sehr dankbar, nur zu sehen, wie viele Fans und wie viele Leute in Korea diesem Spiel gerade Aufmerksamkeit schenken und besonders zu mir und gute Sachen über mich zu schreiben “, sagte Choi durch einen Dolmetscher.” Es fühlt sich gut an. “

Es ist seltsam, über diesen Mangel an Berichterstattung nachzudenken, weil es Spaß macht, ihn zu sehen, wie Fans in der ganzen Nation diesen Oktober entdeckt haben.

Er ist ein Mammutmensch mit der Flexibilität eines Turners. Er kann nicht anders, als seine Teamkollegen dazu zu bringen, alles in den Griff zu bekommen. Er wurde diesen Sommer für ein paar Tage zum Switch-Hitter, nur zum Teufel – und kam von der rechten Seite. Er macht Pilates. Aus irgendeinem Grund besitzt er Gerrit Cole.

Und auch: “Samstage sind für die Chois.”

“Ja, Ji-Man Choi ist der Mann”, sagte Tyler Glasnow. “Ich denke viel davon im Fernsehen, was Sie sehen, ist was Sie bekommen.”

Hier ist der beängstigende Teil: Choi sagt, er hält uns immer noch zurück.

“Ich konnte meine Persönlichkeit aufgrund der Kommunikation immer noch nicht zeigen”, sagte Choi. “Wenn ich vollständig sprechen würde, könnten sie mich verstehen und wissen, wer ich bin.” , aber ich glaube immer noch nicht, dass sie wissen, wer ich persönlich bin. “

***.

Betrachten Sie für einen Moment die wachsende Liste südkoreanischer Ballspieler, die MLB geprägt haben. Es begann mit Chan-Ho Park, immer noch eine Legende für Fans und junge Spieler in seinem Heimatland. Unter vielen anderen war Byung-Hyun Kim für einige Jahre in diesem D-Backs-Meisterschaftsclub von 2001, Hee-Seop Choi, und in jüngerer Zeit Shin-Soo Choo, Hyun Jin Ryu, Jung Ho Kang und Seunghwan Oh und Kwang Hyun Kim.

Ji-Man Choi ist dort tatsächlich Teil einer relativen Minderheit.

Aufgrund der Stärke und Organisation der Amateur-Baseball-Szene in Korea besteht für Spieler weniger ein Anreiz, junge Spieler bei MLB-Teams zu verpflichten, als für Spieler in Lateinamerika. Viele koreanische Jugendliche in der dortigen Baseball-Community spielen gerne mit ihren Freunden und Helden aus der Kindheit in der Korea Baseball Organization. Die meisten erfolgreichen koreanischen Profis werden zuerst zu KBO-Hengsten und sammeln große Anhänger, bevor sie ihr Glück in MLB versuchen.

Aber Choi entschied sich, wie Choo und Cha Seung Baek vor ihm, auf die KBO-Pipeline für den Lebensstil der Minor League in der Organisation in Seattle zu verzichten, die von dem langjährigen internationalen Scout Ted Heid und den Scouts Pat Kelly und Jamey Storveck, die eine gefunden hatten, in die USA geführt wurde Fortgeschrittener Fledermaus- und Teamleiter mit einigen defensiven Fragen an einer High School in der nordwestlichen Hafenstadt Incheon.

“Zuerst war mein Ziel nicht, in den Hauptligen zu sein”, sagte Choi. “Mein Ziel war es, der beste Spieler zu sein, den ich sein konnte. Die Gelegenheit kam für mich, in die Staaten zu gehen, und ich dachte nicht.” Ich würde diese Gelegenheit wieder haben, also habe ich sie in jungen Jahren genutzt. Das Spielen in den Minor Leagues hat mir geholfen, als junger Spieler zu wachsen. Ein paar Jahre später hatte ich die Hoffnung, dass ich hoffentlich bei den Majors spielen kann. “”

Obwohl junge lateinamerikanische Spieler nicht in ihren Heimatländern sind, haben sie zumindest andere spanischsprachige Personen in ihrem Alter, mit denen sie sich bei ihrem Aufstieg zu den Minderjährigen verbinden können. Dies ist bei koreanischen Interessenten wie Choi nicht der Fall, was einen schwierigeren Übergang in ein neues Land und eine neue Karriere ermöglicht.

Dennoch war diese lebenslustige Persönlichkeit, die ihn zu einem solchen Hit im Clubhaus der Rays macht, auch in Chois Teenager-Tagen da.

“Ich erinnere mich nur an ihn als jungen 19-Jährigen in Peoria”, sagte Heid. “Fernsehkameras zoomen auf ihn heran und ich kann seine Gesichtszüge und das Funkeln in seinen Augen sehen. Ich denke, ich kann nur.” stell dir vor, was ihm gerade durch den Kopf geht. ‘”

Heid scherzt, dass er manchmal wünscht, er hätte etwas weniger von diesem schelmischen Verstand gesehen. Es gibt jedoch einige enorme Geschichten.

Choi verwendet immer noch einen Dolmetscher für seine Interaktionen mit den englischsprachigen Medien, aber lassen Sie sich nicht täuschen, sagt Hunter Renfroe. Chois Englischkenntnisse sind genau richtig, auch wenn Choi selbst dies nicht glaubt. Heid bestätigt, dass Choi die Sprache immer schnell gelernt hat – und bereit ist, sie für schändliche Zwecke einzusetzen.

Heid erinnert sich mit einem herzlichen Lachen daran, dass eine von Chois Lieblingsbeschäftigungen im Clubhaus darin bestand, Sätze aus dem Koreanischen ins Spanische zu übersetzen. Koreanisch bis Portugiesisch; und umgekehrt.

“Er hat ein Händchen für das Erlernen von Sprachen, aber nur die Sprachen, die er lernen möchte, und die Sätze, die er lernen möchte”, sagte Heid. „Also hat er sich selbst ziemlich lustige Übersetzungen ausgedacht.

„Er sagte seinen jungen Teamkollegen mit ernstem Gesicht, dass dies das Wort auf Koreanisch für dies und das war. Ich habe mir total schlechte Worte und solche Dinge ausgedacht. “

Choi und seine lateinamerikanischen Teamkollegen waren Stammgäste in der koreanischen Grillszene um Peoria, als er 2010 in der Arizona League spielte. Sie können sehen, wohin das führt, oder?

“Alle Lateinamerikaner lieben koreanisches Grillen und ähnliches, also gingen sie in ein Restaurant und ließen ihr Koreanisch auf sie fallen, und die Leute sagten: ‘Das solltest du nicht sagen!'” Heid erinnert sich mit einem herzlichen Lachen. “Der dominikanische 6-Fuß-4-Outfielder sagt diese Wörter auf Koreanisch, was ungefähr nicht bedeutet, was dies bedeutet.”

Baseball ist mitten in einer Saison mit 162 Spielen von seiner besten Seite. Das wird in einer von Pandemien geprägten, von Blasen umgebenen Saison wie dieser umso überwältigender. Leute wie Choi bringen ihre Teamkollegen zusammen, und die Rays loben die Persönlichkeit, die seit ihrer Jugend als Teenager in Arizona ein fester Bestandteil der Clubhäuser war.

“Er ist ein großer Teil unseres Clubhauses und die Energie, die er täglich mitbringt”, sagte Rays-Manager Kevin Cash. „Warum lieben ihn Fans? In erster Linie, weil er ein guter Spieler ist, und zweitens, ich denke, Sie können ihn spielen sehen. Er ist wirklich gerne da draußen. Es wird viel gelacht. Die Leute strömen zu dieser Art von Persönlichkeit. “

“Ich denke, Cash hat eine Medaille verdient, ihn in der Schlange zu halten und über nichts und alles zu lachen, was Ji-Man tut”, sagte Heid.

Choi sagte etwas wehmütig, dass er sich fragt, ob sein Lebensstil im Clubhaus mehr Spaß machen würde, wenn er sich vollständig auf Englisch verständigen könnte.

“Er ist immer eine tolle Zeit im Clubhaus und macht immer weise Witze”, sagte Renfroe. „Ich liebe es, wie er denkt, dass er kein Englisch sprechen kann. Er spricht fließend Englisch. “

Nehmen Sie diese Anekdote der Rookie League als Warnung. Vielleicht wissen Renfroe und seine Teamkollegen nicht, worauf sie sich einlassen – oder was ein Choi mit voll bewaffneten Sprachkenntnissen zurückgehalten haben könnte. Sie könnten nicht in der Lage sein, mit ihm umzugehen.

“Wenn ich es dir jetzt sagen würde, würde es keinen Spaß machen”, sagte Choi rätselhaft.

***.

Es sah so aus, als hätte 2015 Chois Jahr sein sollen, um sich bei den Mariners einen Namen zu machen. Er war auf dem 40-Mann-Kader und mitten im Kaderkampf der Major League. Dann, beim neunten Inning des Auftakts der Cactus League in Seattle am 4. März, sprang er auf einen Fehlwurf, landete falsch und erlitt einen Fibelbruch. Er war für die Zuordnung bestimmt einen Tag später und direkt aus dem 40-Mann.

Nur ein weiterer Rückschlag. Ein Jahr zuvor hatte er eine 50-Spiele-Sperre erhalten, nachdem er positiv auf eine verbotene Substanz getestet hatte.

Als er kurz vor seinem Debüt in der großen Liga stand, bestritt er 2014 und 15 nur 97 Spiele und wurde ein Free Agent der Minor League. Er sprang zwischen den Engeln, Yankees und Brauern herum und bekam schließlich ein paar Tassen Kaffee in den Majors – aber nichts Bedeutendes und nichts allzu Erfolgreiches.

Dann erwarben ihn die Rays am 10. Juni 2018 und der Fanfavorit nahm Gestalt an, bevor er 19 Homer mit einem OPS von 0,822 traf.

“Ich habe nur über viele der schwierigen Zeiten nachgedacht, die ich in den Minor Leagues hatte. Ich habe nur über diese Zeit nachgedacht. Es hilft mir, mich zu entspannen und die lustige Seite von mir zu bringen”, sagte Choi In den Minor Leagues habe ich mich zu dem entwickelt, was ich heute bin, und ich denke, dass es mir geholfen hat, den richtigen Platz und das richtige Trainerstab zu finden, um mich zu dem Spieler zu entwickeln, der ich heute bin. “

So hart diese Jahre auch waren, Chois unerbittliches Vertrauen in sich selbst darf niemals geschwankt haben. Auch dafür gibt es eine Anekdote aus dem Jahr 2010, als Choi auf dem Weg zum MVP der Arizona League in seiner ersten Profisaison .378 / .459 / .541 traf.

„Ungefähr in der Mitte des ersten Sommers zieht er mich beiseite und sagt:‚ Weißt du was? Ich brauche mehr Geld von den Mariners “, sagte Heid. „Das sagt er mir auf Englisch. Er sagt: »Sie haben mich für zu wenig unterschrieben. Mir geht es viel besser. Du musst mir noch etwas Geld besorgen. ‘ Mit ernstem Gesicht. “

Heid ist seit fast drei Jahrzehnten im professionellen Baseball. Er hatte so etwas noch nie gesehen – und hat es immer noch nicht wieder gesehen.

„Dann sagte er für die nächsten zwei Wochen jedes Mal, wenn ich ihn sah:‚ Mehr Geld? Noch mehr Geld? «, Fragte Heid.

Um klar zu sein, sah Heid die Arbeitsmoral und die Unnachgiebigkeit, eine solch kühne Bitte zu unterstützen. Er erinnert sich, dass Choi der Anführer seines Teams in der High School war, obwohl er nicht zu den älteren Spielern gehörte – und dafür gibt es in der koreanischen Gesellschaft etwas zu sagen, das durch Alter und Hierarchie so abgegrenzt ist. Er erinnert sich auch daran, dass Mariners Trainer Choi züchtigen mussten, um nicht mehr so ​​früh zum Training in den Komplex zu kommen, und ihn aus den Käfigen werfen mussten, als der junge Interessent weiterarbeiten wollte.

“Wirklich, wirklich einige meiner stolzen Momente, als ich ihn und all die Hindernisse beobachtete, die er überwunden hat”, sagte Heid. „Erstens die verheerende Verletzung im Frühlingstraining, als er zurückkam und einfach nicht aufhörte, als er freigelassen wurde, ohne Dienstplan, damit er jetzt einen Weg findet, ein integraler Bestandteil der Strahlen zu sein. Ich bin sehr, sehr stolz auf ihn. “

So ist Choi, der ursprünglich als Fänger mit defensiven Fragen an anderer Stelle auf dem Spielfeld verpflichtet war, wahrscheinlich zu einem der sichereren Verteidiger der Rays in einem luftdichten Infield geworden. Und warum es umso beeindruckender ist, dass er angesichts all dieser Herausforderungen in seiner Karriere in der Minor League, die seit seiner Jugend ein Meer von zu Hause entfernt war, immer noch dieses große Lächeln im Gesicht trägt und es auch seinen Teamkollegen entlockt .

“Er hat in seiner Karriere viel durchgemacht”, sagte Cash. “Verschiedene Organisationen, denen wahrscheinlich mehrere Dinge über das Schlagen oder Verteidigen oder was auch immer beigebracht wurden, und ich denke, als wir ihn erwarben, hatte er in seiner Freizeit gelernt, dass die beste Version von sich selbst sein sollte.”

Dieses Lächeln geht nirgendwo hin – schon gar nicht jetzt, wo er auf dem Höhepunkt seines Sports ist. Zu guter Letzt.

“Ich denke, sie müssen die Uniform von ihm ziehen”, sagte Heid. “Er wird spielen, bis ihm jemand absolut nein sagt.”

Do-Hyoung Park deckt die Zwillinge für MLB.com ab. Folgen Sie ihm auf Twitter unter @dohyoungpark und auf Instagram unter dohyoung.park.

.

Previous

Adam Sandler spielt die Hauptrolle in Netflix ‘Spaceman of Bohemia Movie

Die Todesfälle durch das Virus des Pflegeheims in Arkansas sind weitgehend an die Gemeinde gebunden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.