Jim Matthews: – Radiomoderator tot aufgefunden

| |

Der Moderator des amerikanischen Radiosenders WWJ, Jim Matthews (57), wurde am Freitag ermordet in seinem eigenen Haus aufgefunden. Das teilt der Radiosender mit Webseiten.

– Jim war professionell und widmete sich WWJ und der Radioindustrie. Er liebte es, den Menschen Neuigkeiten zu überbringen. Wir haben heute Nachmittag in der Redaktion viele Tränen geweint. Unsere Gedanken und Gebete gehen an Jims Familie und Freunde, sagte WWJ in einer Erklärung.

Bei dem Vorfall in Matthews Haus in der Stadt Detroit im Bundesstaat Michigan wurden vier weitere Menschen verletzt. Dabei soll es sich laut Polizei um seine Freundin (35) und zwei Kinder (5 und 10) sowie um den Täter handeln Detroit Free Press.

Letzterer ist in dem Fall angeklagt und soll eine Beziehung zur Familie gehabt haben. Um welche Art es sich handelt, wird ermittelt, sagt die Polizei.

Laut der Detroit Free Press muss es der Frau, obwohl sie verletzt war, gelungen sein, mit dem jüngsten Kind aus dem Haus zu kommen und Hilfe zu holen. Der Zehnjährige soll verletzt in einem Schrank des Hauses gefunden worden sein. Der Angeklagte soll im Keller mit nach Einschätzung der Polizei selbst zugefügten Verletzungen aufgefunden worden sein.

Sowohl die Frau als auch der Zehnjährige seien lebensgefährlich verletzt, schreibt er FOX 2 Detroit.

Previous

Wissenschaftler entdecken Sauerstoffherstellungsmaschine, Hoffnung auf Leben auf dem Mars ist nah an der Realität

Der Krieg in der Ukraine: – Russischer stellvertretender Verteidigungsminister beendet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.