JJ Watt teilt seinen alten Twitter-Austausch mit seiner jetzigen Frau Kealiawi

| |

Lange bevor JJ Watt und Kealia Ohai 2020 den Bund fürs Leben geschlossen haben, waren die beiden auf Twitter einfach befreundet.

Am Dienstag endet die Defensive der Arizona Cardinals einen Austausch mit Ohai . im Jahr 2014 erneut veröffentlicht, die stattfand, nachdem der Houston Dash im Januar desselben Jahres den Fußballstar auf den zweiten Gesamtrang im NWSL College Draft gewählt hatte.

„Willkommen in Houston @KealiaOhai! Großartiger Start für das neue Dash-Franchise #TeamHouston“, twitterte Watt und rief seine damalige NFL-Stadt auf.

Ohai antwortete Watt später und sagte, sie sei „aufgeregt, in einer der besten Städte der Welt zu spielen“.

Der 32-jährige Watt bedankte sich am Dienstag bei einem Twitter-Follower dafür, dass er ihn auf das kurze Gespräch mit Ohai, 29, aufmerksam gemacht hatte.

„Danke für den Hinweis @lllaciminos“, twitterte Watt. „Hat sich in vielerlei Hinsicht als großartiger Start herausgestellt, eh @KealiaOhai?“

Watt, wer spielte für die Houston Texans von 2011 bis 2021, wurde 2016 erstmals mit Ohai in Verbindung gebracht. Drei Jahre später wurde das Paar verlobt während eines Abendessens bei Sonnenuntergang.

Watt flog später Ohais Lieben nach Houston um die Verlobung zu feiern.

Kealia Ohai und JJ Watt
Kealia Ohai und JJ Watt, die hier 2018 fotografiert wurden, haben im vergangenen Februar den Bund fürs Leben geschlossen.
FilmMagie

„Vielen Dank @jjwatt, ich bin das glücklichste Mädchen der Welt und werde diesen besonderen Tag nie vergessen. Ich liebe euch alle so sehr,“ Ohai schwärmte im Mai 2019.

Watt und Ohai heirateten weniger als ein Jahr später auf den Bahamas.

Obwohl das Paar im Februar seinen ersten Hochzeitstag feierte, hat sich für das Paar beruflich viel verändert. März, Watt trat den Kardinälen bei einen Zweijahresvertrag über 31 Millionen US-Dollar.

Ohai, der derzeit für die Chicago Red Stars spielt, feierte auch Watts neues Kapitel auf sozialen Medien.

.

Previous

Robinhood hat vor dem Börsengang eine Geldstrafe von 70 Millionen US-Dollar wegen „erheblichen Schadens“ für Kunden verhängt

Loki: Habe ich [Spoiler] In Episode 4 wirklich sterben?

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.