John Leguizamo und andere Latino-Schauspieler nennen James Francos Casting als Fidel Castro | Entertainment

Berichten zufolge wurde James Franco als kubanischer Revolutionär Fidel Castro besetzt, und viele Latino-Schauspieler sind nicht glücklich.

Vor allem der produktive John Leguizamo, der kürzlich Bruno in Disneys „Encanto“ geäußert hat, hat Francos gesprengt Casting auf Instagram. Leguizamo argumentierte, dass die Rolle stattdessen an einen Latino-Schauspieler hätte gehen sollen.

“Wie geht das noch weiter?” fragte Leguizamo am Freitag. „Wie schließt Hollywood uns aus, stiehlt aber auch unsere Erzählungen? Keine Aneignung mehr von Hollywood und Streamern! Boykott! Das ist F’d up! Plus ernsthaft schwierige Geschichte ohne Vergrößerung zu erzählen, was (wäre) falsch! Ich verstehe nicht (Problem) mit Franco, aber er ist kein Latino!”

Franco wird als Castro in dem kommenden „Alina von Kuba“ auftreten, dessen Produktion später in diesem Jahr beginnen soll, per Berichte. Der Film folgt dem Leben von Alina Fernandez, Castros Tochter.

Leguizamo ist nicht der einzige Latino-Star, der über das Casting verärgert ist.

„Wtf ist das …“, schrieb die Schauspielerin Jess Darrow, die Luisa Madrigal in „Encanto“ aussprach, als Antwort auf Leguizamos Post.

“Es tut mir leid, aber was zum Teufel?” schrieb Schauspieler Raúl Castillo in einer Instagram-Story.

„Ich lese nicht, dass James Franco einen Akzent für Castro ‚aufbauen‘ muss, während ich mein ganzes Leben lang dafür verspottet wurde, dass ich kein Englisch wie ein Amerikaner spreche, und unzählige Male gesagt wurde, ich solle hart arbeiten, um ihn loszuwerden. ..” schrieb Schauspielerin Sol Rodriguez.

„Ich spreche für einen anderen generischen lateinamerikanischen Drogendealer vor und James Franco ist tot, als er Fidel Castro spielt“, schrieb der Schauspieler Jeff Torres auf Twitter. „Latinos werden hier und überall dreckig gemacht. Verdammt, lol.“

Die Latino-Repräsentation hinkte in Hollywood lange hinterher. Obwohl sie 18 % der US-Bevölkerung ausmachen, gingen laut einer Studie aus dem Jahr 2020 nur 5 % der Sprechrollen in den 100 besten Filmen des Jahres 2019 an Latino-Schauspieler von der USC Annenberg Inclusion Initiative.

Franco sah sich auch Vorwürfen unangemessenen und sexuell ausbeuterischen Verhaltens ausgesetzt im Jahr 2018 von fünf Frauen, von denen einige seine Schüler waren. Im Jahr 2021, im Zuge der Beilegung einer Sammelklage, er zugelassen, mit Studenten zu schlafen von der Schauspielschule, die er mitbesaß.

The-CNN-Wire

™ & © 2022 Cable News Network, Inc., ein WarnerMedia-Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.