Johnny Depp gegen Amber Heard: Live-Updates nach dem Prozess: Reaktionen auf das Urteil, Heard-Interview und Buch, Berufung…

Experte erklärt Heards ausdrucksstarkes Vorgehen während des Gerichtsverfahrens

EIN Depp gegen gehörtes Jurymitglied gesagt Guten Morgen Amerika dass die Aquamann star kam vor Gericht „nicht glaubwürdig rüber“ und erklärte: „Es schien, als könnte sie den Schalter ihrer Gefühle umlegen. Sie würde eine Frage beantworten und sie würde weinen und zwei Sekunden später würde ihr eiskalt werden. Es schien nicht natürlich.“

Jedoch, Dr. Kate Porterfield vom Dart Center for Journalism and Trauma der Columbia University sagt, dass solche plötzlichen emotionalen Veränderungen auftreten können, wenn Überlebende über traumatische Erfahrungen sprechen, wenn sie zuerst aufgeregt werden und dann versuchen, sich zu beruhigen.

“So kann die Person dann flach, distanziert und getrennt wirken”, Porterfeld sagte. „All dies ist für die Geschworenen schwer zu verstehen, weil es kontraintuitiv erscheint, dass eine Person platt oder vielleicht sogar gelangweilt aussehen könnte.“

Dr. Jim Hopper von der Harvard Medical School sagte, dass es „nur menschlich“ sei, dass Geschworene von den äußeren Emotionen der Zeugen beeinflusst würden, fügte aber hinzu: „Die Frage ist, welche Wissensbasis Sie haben? […] Wenn es sich um jemanden handelt, der traumatisiert wurde, sind Sie dann in der Lage, sich in jemanden einzufühlen, der dieses Trauma auf verschiedene Weise ausdrücken könnte?”

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.