Jokowi und Iriana kehren von Abu Dhabi nach Indonesien zurück

Jakarta

Präsident Joko Widodo (Jokowi) und First Lady Iriana Jokowi und ihr Gefolge reisten vom Abu Dhabi International Airport in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) nach Indonesien ab. Jokowi kehrte nach einem Treffen mit dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Sheikh Mohamed bin Zayed bin Sultan Al Nahyan (MBZ), nach Indonesien zurück.

Basierend auf der Erklärung des Presse-, Medien- und Informationsbüros des Präsidialsekretariats wurden Jokowi und Iriana am Samstag (8.2.2022) vom Minister für Energie und Infrastruktur der VAE, Suhail Mohammed Al Mazroei, dem indonesischen Botschafter in den VAE, freigelassen Husin Bagis und seine Frau sowie der Botschafter der VAE in den VAE Indonesien Abdullah Aldhaheri, Freitag (1/8) Ortszeit.

Präsident Jokowi und sein Gefolge starteten gegen 19:10 Uhr Ortszeit mit dem Flugzeug Garuda Indonesia GIA-1 und werden voraussichtlich heute Morgen am internationalen Flughafen Soekarno Hatta in Tangerang eintreffen.

Auf dem Flug nach Indonesien begleiteten Jokowi und Iriana Jokowi auch Außenminister Retno Marsudi, Minister für Staatsunternehmen Erick Thohir und Kabinettssekretär Pramono Anung.

Jokowi und MBZ einigen sich auf Vereinbarung

Es ist bekannt, dass Indonesien eine Reihe von Kooperationen in den Bereichen Mangroven, Meeres- und Fischerei bis hin zur Verteidigungsindustrie mit den VAE aufgebaut hat. Diese Kooperationsvereinbarung wurde direkt von Jokowi und MBZ bezeugt.

Basierend auf der Erklärung des Presse-, Medien- und Informationsbüros des Präsidialsekretariats vom Freitag (1/7) wurde der Austausch von Dokumenten zwischen dem Comprehensive Economic Partnership Agreement (IUAE-CEPA) zwischen Indonesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten vereinbart Ländern im Al Shatie Palace, Abu Dhabi.

Die IUAE-CEPA-Kooperationsvereinbarung, die von beiden Parteien unterzeichnet und zusammen mit anderen Absichtserklärungen ausgetauscht wurde, nämlich:

siehe auch  Polio-Befürchtungen nehmen in New York inmitten einer möglichen Ausbreitung der Gemeinschaft zu

1. Absichtserklärung für ein gemeinsames Projektmanagement zu Mangroven zwischen dem koordinierenden Ministerium für maritime Angelegenheiten und Investitionen der Republik Indonesien und dem Ministerium für Klimawandel und Umwelt der Vereinigten Arabischen Emirate.
2. Protokoll zur Änderung der Absichtserklärung zwischen der Republik Indonesien und den Vereinigten Arabischen Emiraten über die Zusammenarbeit im Seeverkehr und in der Fischerei.
3. Absichtserklärung zwischen der Lebensmittel- und Arzneimittelaufsichtsbehörde der Republik Indonesien und dem Gesundheitsministerium der Vereinigten Arabischen Emirate über die Kontrolle von Impfstoffen und Arzneimitteln.
4. Protokoll über die Zusammenarbeit in der Verteidigungsindustrie und die Beschaffung von Militärausrüstung.
5. Absichtserklärung und Kooperation zwischen der Nahdlatul-Ulama-Universität und der Mohammed Bin Zayed Humanitarian University.
6. Landing Platform Dock (LPD) Kaufvertrag zwischen PT PAL Indonesia und der United Arab Emirates Navy.

(rfs/rfs)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.