Jon Voight fordert ein Amtsenthebungsverfahren gegen Biden

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Der konservative Schauspieler Jon Voight forderte diese Woche ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Biden und beschuldigte ihn, „dem Ruhm dieser Nation zu Unrecht geschadet“ zu haben.

Voight, ein begeisterter Unterstützer von Donald Trump, forderte in einem Video, das er am Dienstag auf seinem Twitter-Account gepostet hatte, die Amtsenthebung des Präsidenten.

Der Schauspieler zitierte nicht ausdrücklich seine Beschwerden oder warum er glaubte, Biden sollte aus der Rolle des Oberbefehlshabers gebootet werden, behauptete aber: „Wir fühlen uns alle sehr unsicher.“

Jon Voight nimmt an der Vanity Fair Oscar Party 2019 teil, die Radhika Jones am 24. Februar 2019 im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts in Beverly Hills, Kalifornien, veranstaltet.
(Tony Barson/FilmMagic)

SCHAUSPIELER JON VOIGHT LÄUFT GEGEN AMERIKAS COLLEGES, DIE DIE FREIE REDE VERDÄMMEN, SAGT TUCKER, WIR MÜSSEN „SICH MAGEN“

„Meine lieben Freunde, wir sind alle traurig über so viel Aufruhr, der über unser Leben gebracht wurde“, sagte Voight. „Kann diese Dunkelheit aufgehoben werden? Können wir alle noch einmal Freude teilen und einer Meinung sein?

„Wir haben eine unruhige Nation mit viel Schrecken vor diesen Kriminellen, die Leben ruinieren“, fuhr er fort, obwohl er nicht genau erklärte, auf welche Täter er sich bezog. „Wir müssen das jetzt stoppen. Wir müssen die Sicherheit unserer Nation wiederherstellen.“

Er sagte, die Polizei müsse „unsere Nachbarschaften, unsere Geschäfte, unsere Kinder, unsere älteren Menschen, unsere Veteranen und unsere Behinderten bewachen“.

Der 83-Jährige beschuldigte Biden, „unsere Moral, unser wahres Geschenk des Landes der Freien“ genommen zu haben.

DATEI – Präsident Donald Trump umarmt den Schauspieler Jon Voight, nachdem er ihm am 21. November 2019 im East Room des Weißen Hauses in Washington, DC, die National Medal of Arts überreicht hat.

DATEI – Präsident Donald Trump umarmt den Schauspieler Jon Voight, nachdem er ihm am 21. November 2019 im East Room des Weißen Hauses in Washington, DC, die National Medal of Arts überreicht hat.
(Alex Wroblewski/Bloomberg über Getty Images)

JON VOIGHT VERTEIDIGT WILL SMITH, NACHDEM WELTWEIT GEHÖRT WURDE: „ER IST EIN GROßARTIGER MANN“

„Er muss angeklagt werden“, fügte er hinzu. “Lassen Sie diesen Präsidenten Biden nicht jeden Zentimeter niederreißen, der mit Blut, Schweiß und Tränen für sein Lügendiktat geopfert wurde.”

Voights Videobotschaft blieb in den sozialen Medien nicht unbemerkt.

Schauspieler William Baldwin antwortete, indem er die Nachricht erneut twitterte und sagte: „Seine eigenen Kinder hassen ihn.“

DATEI – Präsident Donald Trump steht mit dem Schauspieler Jon Voight vor dem Oval Office, bevor er am 28. Januar 2020 den South Lawn des Weißen Hauses in Washington, DC, verlässt.

DATEI – Präsident Donald Trump steht mit dem Schauspieler Jon Voight vor dem Oval Office, bevor er am 28. Januar 2020 den South Lawn des Weißen Hauses in Washington, DC, verlässt.
(Foto von MANDEL NGAN/AFP über Getty Images)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Einige Social-Media-Nutzer ignorierten die Kommentare des Schauspielers, indem sie auf eine angeblich angespannte Beziehung zwischen ihm und seiner Tochter Angelina Jolie verwiesen, während andere auf den Angriff auf das Kapitol vom 6. Januar hinwiesen, der in den letzten Tagen der Trump-Präsidentschaft stattfand.

Andere, darunter die GOP-Abgeordnete Marjorie Taylor Greene, applaudierten den Kommentaren des Schauspielers.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.