Jonah Hill beendet langjährige Fehde mit Baby Yoda

| |

Foto: Dia Dipasupil/FilmMagic

Merkur ist rückläufig, also kämpfen die Mädchen natürlich. Sagte Ye Kim hat ihn nicht zu Chicagos Geburtstagsparty eingeladen. Er hat auch mit PETA geschimpft, weil er einen gehäuteten Affen auf seinem hat neuste SingleAlbumcover von . Und das Spears-Schwestern streiten sich über Jamie Lynns Buch. Aber eine berüchtigte Fehde ist endlich zu Ende gegangen: Jonah Hill und Grogu, das Baby Yoda, sind nicht mehr streitbar. Sprechen mit W Zeitschrift Anfang dieser Woche sagte Hill, dass ihm Baby Yoda und spekulative Fiktion im Allgemeinen „egal“ seien. „Früher hatte ich eine Regel: Wenn es nicht passiert ist oder nicht passieren konnte, dann war ich einfach nicht interessiert, weil ich den Fokus verloren habe“, sagte er. „Löwe[nardo DiCaprio] ließ mich zusehen Der Mandalorianer als wir machten Schau nicht nach oben, und es war wie, Baby Yoda war so süß, aber es war mir einfach egal, weil ich nichts wusste, worum es ging. Grogu blieb edel und hielt sich größtenteils von den sozialen Medien fern. Der Mandalorianer Das Twitter-Konto blieb auf der Werbebotschaft Das Buch von Boba Fett. Aber der kleine Kerl musste verletzt sein.

Hill hat am Samstagabend endlich die Luft geräumt. Der Schauspieler postete auf Instagram und schrieb: „Ich komme dem voraus. Ich möchte das einmal offiziell sagen: Baby Yoda und ich sind gute Freunde und schreiben uns mindestens einmal pro Woche. Wir sind vielleicht keine Freunde, die jeden Tag SMS schreiben, und ja, Covid hat unsere Freundschaft belastet, aber uns geht es allen gut. Und das ist alles, was ich zu diesem Thema sagen werde! Bitte respektieren Sie jetzt unsere Privatsphäre.“

Previous

Greenup Library Tor zum Weltraum | Nachrichten

Liverpool-Fans wussten die ganze Zeit über Rafa Benitez und Everton Bescheid, da sich grausame Sticheleien als richtig erwiesen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.