Jorge Masvidal, Jake Paul und die MMA-Welt feiern das Wochenende zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli

Es ist das Wochenende des 4. Juli, was bedeutet, dass es Zeit für MMA-Kämpfer, die in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen sind, und diejenigen, die gekommen sind, das Land ihre Wahlheimat zu nennen, zu feiern.

Nach der riesigen UFC International Fight Week können Sie darauf wetten, dass sich viele Kämpfer in den letzten Tagen darauf gefreut haben, sich auszuruhen und zu entspannen, während sie gleichzeitig die Zeit fanden, ihre Wertschätzung für Rot, Weiß und Blau zu zeigen.

Ob es nun Jorge Masvidal ist, der einen Blick auf das, wie er es nennt, „das patriotischste Team im ganzen Spiel“ American Top Team, die Pettis-Brüder, die sehr unterschiedliche Herangehensweisen an die Feier des Unabhängigkeitstags verfolgen, oder Jake Paul, der Liebling aller Kampffans, sich einmischt, es gab kein Mangel an Pro-USA-Botschaften in diesem Jahr.

Sehen Sie unten das Beste aus der MMA-Social-Media-Sphäre, darunter Beiträge von Michael Chandler, Laura Sanko, Chris Weidman, dem kürzlich pensionierten Donald „Cowboy“ Cerrone und mehr.


siehe auch  Der GB-Rat prüft die Anmietung von Parkplätzen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.