Josephine: Beweis einer sehr aktiven tropischen Jahreszeit

| |

Donnerstag, 13. August 2020, 12:56 Uhr – Ein tropischer Sturm im Atlantik gewinnt derzeit an Aufmerksamkeit. Josephine wurde der 10. benannte tropische Sturm im Ozean seit Beginn dieser besonders aktiven Jahreszeit, eine Marke, die typischerweise viel später erreicht wurde.


Josephine befindet sich derzeit vor Südamerika im Atlantik. Es weht derzeit Wind um 75 km / h. Dies reicht jedoch bei weitem nicht aus, um sich zu einem Hurrikan der Kategorie 1 zu verstärken. Dazu muss der Wind für eine solche Nominierung über 119 km / h liegen.

Satellit

Im Moment ist es schwierig, die genaue Flugbahn vorherzusagen. Es sollte am Wochenende die nördlichen Antillen beweiden, bevor es zur US-Ostküste fährt. Es wird jedoch vorausgesagt, dass es vor der Annäherung an den nordamerikanischen Kontinent zu einem erheblichen Intensitätsverlust kommen wird.

PFAD

Josephine ist offiziell der 10. benannte Sturm der Saison im Atlantik. Der Haken: Wir beobachten normalerweise das 10. benannte System Mitte Oktober. Außerdem würde sie als erste Storm so bald einen Namen bekommen, der mit dem Buchstaben J beginnt. Die vorherige Aufzeichnung war José am 22. August 2005.

JAHRESZEITTABELLE 2020

Im Durchschnitt gibt es zwölf benannte Stürme, von denen drei das Potenzial haben, zu größeren Hurrikanen zu werden (daher Kategorie 3, 4 oder 5).

Die Saison ist im Atlantik wahrscheinlich sehr aktiv und noch nicht vorbei.

Das US National Hurricane Center hat sogar vor einigen Wochen geschätzt dass die aktuelle Saison die erfolgreichste seit Beginn der Datenerfassung vor 22 Jahren sein könnte. Die Hurrikansaison ist kaum zur Hälfte, da sie bis einschließlich 30. November dauert.


SIEHE AUCH: Hurrikane: Werden wir die zerstörerische Saison 2005 noch einmal erleben?

.

Previous

Kubanische Medizin und Politik DER BEOBACHTER

Argentinien: Wir haben eine Vereinbarung zur Herstellung eines “Oxford” -Impfstoffs gegen Coronavirus getroffen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.