Jotti und Cas gewinnen „Love Island“ und 25.000 Euro

Es hat eine Weile gedauert, bis Jotti und Cas zueinander gefunden haben, aber jetzt kehren sie als Paar und Gewinner von ‘Love Island’ nach Hause zurück.

Die dritte Staffel von „Love Island“ ist vorbei. Im Finale wählten die Zuschauer Jotti und Cas, das junge Paar, das sich in Casa Amor kennengelernt hatte, auf den ersten Platz. Gemeinsam und mit 25.000 Euro kehren sie nach Belgien zurück.

Straße Desmytere

Heute um 21:00

Der Lauf von Jotti und Cas lief nicht rund. Die ehemalige Freundin des niederländischen Fußballers Wesley Sneijder entschied sich zunächst für Lennert, doch sein Herz war bereits bei Fé. Glücklicherweise gab es Mehti, der sehr gut zu klicken schien. Leider musste er das Programm nicht lange danach verlassen, da sich Kandidat Rick entschied, sich mit Jotti zu paaren.

Diese Idee hielt jedoch nicht lange an. Bei Rick hat es nicht geklappt, bei den anderen Männern hat es nicht geklappt. Aber als Jotti Cas im Casa Amor traf, änderte sich alles. Wir haben sofort geklickt und die beiden kamen sich näher. Jotti bat Cas bei ihrer Rückkehr in die Villa, sie genossen romantische Abende zusammen und nach ihrem Traumdate wurden sie offiziell ein Paar.

Und damit ist die dritte Staffel – die erste, die von Streamz ausgestrahlt wird – beendet. Fé und Lennert belegten den zweiten Platz, Sunita und Mert mussten sich mit einer Bronzemedaille begnügen. Imen und Nathan waren das erste Paar, das zu Beginn des Finales ausschied.

Die vier Paare, die es ins Finale von „Love Island“ geschafft haben.  Von links nach rechts: Cas und Jotti, Nathan und Imen, Lennert und Fé, Mert und Sunita.

Die vier Paare, die es ins Finale von „Love Island“ geschafft haben. Von links nach rechts: Cas und Jotti, Nathan und Imen, Lennert und Fé, Mert und Sunita. © Streamz

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.