Jugendliche und andere Gruppen betonen den Umweltschutz am globalen Tag der Klimaschutzmaßnahmen

| |

Die Führer der Jugend für Klimahoffnung haben zusammen mit denen verschiedener Gruppen in Negros Occidental die Notwendigkeit des Umweltschutzes anlässlich des Globalen Tages für Klimaschutz 2020 unterstrichen.

Die Gruppe mit dem Titel “Think Global, Act Local” veranstaltete am Freitag zusammen mit Jugendvertretern, Aktivisten und Aktivisten von Negrense, die hoffen, Umweltprobleme in der lokalen Gemeinschaft ans Licht zu bringen, die auch weiterhin mitten in einer Gesundheitskrise bestehen, eine virtuelle Konferenz. 25. September 2020.

An der Veranstaltung nahmen auch junge Führungskräfte aus akademischen Organisationen, religiösen Gruppen, Universitätspublikationen, der Sangguniang Kabataan (SK) Federation – Negros Occidental, Umweltgruppen und von Jugendlichen geführten Nichtregierungsorganisationen teil, die aktiv Kampagnen zum Schutz der Umwelt leiten .

Während der Konferenz gaben Befürworter und Aktivisten ihre Erklärungen, Erklärungen und Handlungsaufforderungen ab, während sie sich mit den Themen befassten, die die Menschen und den Planeten betreffen.

Zu den behandelten Themen gehörten Kohle und erneuerbare Energien, Verbot und Bewirtschaftung von Kunststoffen, Entsorgung fester Abfälle und Küstengemeinden, Erhaltung blauer Schwimmkrabben und Abbau von schwarzem Sand, Gartenarbeit in der Gemeinde und lokale Ernährungssicherheit.

Sie befassten sich auch mit der Verantwortung von Akademikern und Institutionen, Emissionen, Straßenbau und illegale Strukturen im Naturpark Northern Negros, im Laudato Si ‘, zu reduzieren, und forderten die Mitglieder der Kirche, das Engagement der SK-Führer, die Stärkung der Jugend und die ökologische Nachhaltigkeit zum Handeln auf.

Krishna Ariola, Convenor von Youth for Climate Hope, sagte, dass sie hoffen, Licht in die lokalen Umweltprobleme zu bringen, mit denen die Gemeinden in der Provinz beim Global Day of Climate Action konfrontiert sind.

Ariola sagte, dass trotz der Einschränkungen weiterhin von Jugendlichen geführte Organisationen Kampagnen verfolgen und vor Ort für Gerechtigkeit kämpfen.

“Junge Befürworter haben sich unermüdlich bemüht, und sie sind die Hoffnung, die wir angesichts der Hoffnungslosigkeit verdienen”, sagte sie und fügte hinzu, “abgesehen davon, dass wir nur das Bewusstsein für Probleme schärfen, möchten wir, dass die Menschen die damit verbundenen Maßnahmen sehen. “”

Der Jugendleiter sagte auch: “Wir sind hier, wir kämpfen und wir gestalten aktiv unsere Morgen. Es ist Zeit, dass unsere Führer und Machthaber ihren Beitrag zum Schutz der Gemeinschaften, der Menschen und des Planeten leisten.”

Unter den teilnehmenden Gruppen waren Linghod, Kinderoptimierung für die Wiederbelebung der Umwelt, Gruppe von Umweltsozialisten, Gesellschaft von Umweltbegeisterten für Entwicklung – UNO-R, La Salle-Erdwächter, Green Alert Network, Region Negros Island, katholische Studentenaktion der Philippinen – Bacolod , Negrosanon Young Leaders Initiative und Youth Empowering Youth Initiative.

.

Previous

Die belarussische Opposition protestiert gegen die Amtseinführung des Volkes

AG Kaul gibt mit CR Bard ein Multistate-Abkommen über 60 Millionen US-Dollar bekannt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.