Julia Fox trifft in New York City wieder auf Ex-Peter Artemiev

| |

Julia Fox und Ex Peter Artemiev trafen sich in New York City wieder, um ihren Sohn Valentino zu feiern, der am Montag 1 Jahr alt wird.

Das ehemalige Paar posierte für Fotos, als Papas sie dabei erwischten, wie sie mit ihrem Kleinen durch Manhattan gingen.

Mama und Baby trugen für den Ausflug passende schwarze Oberbekleidung, während Papa eine schwarze Hose und ein grünes Button-Down-Shirt anzog.

„Mein wunderschönes Baby wird heute 1!! Vielen Dank, dass Sie mir gezeigt haben, was Liebe ist“, schrieb Fox, 31, später ein Instagram-Post dem Geburtstagskind gewidmet. „Danke, dass Sie mich demütigen und mir Geduld und harte Arbeit beibringen. Danke, dass du mein größter Segen bist.“

Sie fügte hinzu: „Mein größter Erfolg. Mein Meisterstück. Ich verdiene dich nicht, aber irgendwie sind wir hier und ich verspreche, dich bedingungslos zu lieben und dich so zu akzeptieren, wie du bist ♥️.”

Das Familientreffen kommt Tage danach Fox entschuldigte sich bei Artemiev dafür, dass er ihn einen „toten“ Vater und einen „Alkoholiker“ genannt hatte in einem Social-Media-Rant über die Feiertage.

„Ich möchte nur sagen, dass es mir leid tut“, sagte Fox in der neuesten Folge ihres Podcasts „Forbidden Fruits“. gemeinsam moderiert von Niki Takesh.

„Du bist kein Toter, ich weiß, dass du es nicht bist, und ich weiß, dass es nicht so war, dass du nicht versucht hast, es zu sehen [son] Valentino, es liegt daran, dass du nicht versucht hast, mich zu sehen.“

Fox sagte weiter, dass sie Artemiev damals angegriffen habe, weil sie seit „einem Monat mehr“ nichts von ihm gehört habe.

„Alle hatten COVID“, erklärte sie. „Ich hatte überhaupt keine Hilfe, und mein Freund war draußen und hat Peter hinausgebracht. Peter sagte etwas in der Art von ‚Diese Schlampe lässt mich meinen Sohn nicht sehen.‘ Und als mir das mitgeteilt wurde … kochte mein Blut. Ich habe einfach zugeschnappt.“

Wie Fox‘ Romanze mit dem neuen Beau Kanye West heizt sich auf, behauptet der „Uncut Gems“-Star, Artemievs Abneigung gegen das Leben im Rampenlicht habe sich nur noch verstärkt.

„Es geht ihm einfach nicht um dieses Leben“, sagte sie über den Privatpiloten. „Er schert sich nicht darum. Er ist so ziemlich der chilligste, bodenständigste und authentischste Typ.“

Trotz Artemievs besten Qualitäten sagte Fox in ihrem Podcast, dass die Geburt von Valentino sie zwang, sich bereits bestehenden Problemen in ihrer Beziehung zu stellen.

„Er ist einfach nicht so auf den Teller getreten, wie ich es wollte“, teilte sie mit und fügte hinzu, dass sie eine andere Person wurde, nachdem sie Mutter geworden war.

„Ich habe das Gefühl, dass er mir auf seltsame Weise meinen Sohn zur Welt bringen sollte.“

.

Previous

Diplomacy Is Not An Option verschiebt seine Horden auf nächsten Monat

Ashes-Ergebnisse, England Cricket, Joe Root, Chris Silverwood, Ashes-Ergebnisse, Pat Cummins, Usman Khawaja, Cricket-Begegnungen, Cricket Australia

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.