June Spencer, Schauspielerin aus „The Archers“, die Matriarchin Peggy Woolley spielte, geht im Alter von 103 Jahren in den Ruhestand

Die britische Soap-Legende, die die Matriarchin Peggy Woolley (ehemals Archer) spielte, debütierte 1951 in der allerersten Folge des beliebten Dramas.

Ihr letzter Auftritt wurde am 31. Juli ausgestrahlt.

„1950 half ich, eine Eichel zu pflanzen. Sie schlug Wurzeln und wurde im Januar 1951 ausgepflanzt und ‚The Archers‘ genannt“, sagte Spencer in einer Erklärung auf der BBC-Website. “Im Laufe der Jahre hat es sich prächtig entwickelt und ist ein prächtiger großer Baum mit vielen Ästen geworden.”

1991, "Die Bogenschützen" feierte 40 Jahre auf Sendung mit einer Sonderedition mit der Hochzeit von Peggy Archer, gespielt von June Spencer, und Jack Woolley, gespielt von Arnold Peters.

Sie erklärte ihre Entscheidung, die Show nach sieben Jahrzehnten zu verlassen, und sagte: „Dieser alte Zweig, bekannt als Peggy, ist schwach und unsicher geworden, also entschied ich, dass es höchste Zeit war, dass sie sich ‚abkaufte‘, also habe ich sie ordnungsgemäß gehackt.“

Spencer, der 2014 bei den BBC Audio Drama Awards einen Preis für sein Lebenswerk erhielt, sagte in einem Interview mit dem Die britische Zeitung Telegraph am Montag, dass sie „mindestens ein Jahr versucht hatte, sich zurückzuziehen“, aber die Show ihren Charakter nicht verlieren wollte.

Jeremy Howe, Herausgeber von „The Archers“, beschrieb die Zusammenarbeit mit Spencer als „eines der größten Privilegien meiner vielen Jahrzehnte im Drama“.

In der BBC-Erklärung lobte er sie als „eine erfinderische, fokussierte und technisch brillante Schauspielerin oder eine so liebenswerte Person“.

Kim Kardashian und Pete Davidson beenden BeziehungKim Kardashian und Pete Davidson beenden Beziehung

Howe fügte hinzu: „Ich selbst, das Team von The Archers und die Besetzung wünschen June einen wohlverdienten und langen Ruhestand – und ich weiß, dass June es uns wissen lassen wird, wenn sie der Meinung ist, dass die Show nicht den Anforderungen entspricht. Bravo, die Legende das ist June Spencer.”

Unter Spencers Fans ist Camilla, Herzogin von Cornwalldie 2011 in der Folge zum 60-jährigen Jubiläum von „The Archers“ einen Cameo-Auftritt als sie selbst hatte solange ich mich erinnern kann.”

Spencer wurde 1991 zum Officer of the Order of the British Empire (OBE) ernannt. 2010 erhielt sie die Freiheit der City of London und wurde anlässlich des Geburtstags der Queen 2017 zum Commander of the British Empire (CBE) ernannt für Verdienste um Schauspiel und Wohltätigkeit.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.