Junge (5) starb, nachdem er in einem heißen Auto zurückgelassen wurde – VG

Sheriff Ed Gonzalez, hier während einer Pressekonferenz im Jahr 2017.

Der Junge wurde am Montag für zwei bis drei Stunden in einem Auto zurückgelassen. Am selben Tag lagen die Temperaturen in der Umgebung bei knapp 38 Grad.

Veröffentlicht:

Vor weniger als 20 Minuten

Das berichteten unter anderem mehrere amerikanische Medien Fox News und Houstoner Chronik.

Der Junge war mit seiner Mutter und seiner Schwester (8) unterwegs, um für die Geburtstagsfeier seiner Schwester in Harris County, Texas, einzukaufen. Als sie nach Hause zurückkehrten, müssen Mutter und Tochter das Haus betreten haben, bevor die Mutter zwei bis drei Stunden später bemerkte, dass der Sohn nicht im Haus war.

– Sie rannte hinaus und entdeckte, dass er immer noch angeschnallt war. Der Tod ereignete sich, als die Familie sich darauf vorbereitete, den Geburtstag ihrer Tochter zu feiern, sagte der Sheriff von Harris County, Ed Gonzalez.

Der Sheriff schreibt auf seinem Twitter-Konto dass der Junge auf der Stelle tot aufgefunden wurde.

Die Mutter soll der Polizei mitgeteilt haben, dass das Kind wusste, wie man den Sicherheitsgurt ablegt und aus dem Auto steigt.

Der Vorfall ereignete sich im US-Bundesstaat Texas, wo es passiert ist Hitzewelle in letzter Zeit. Im Großraum Houston waren es am Montag knapp 38 Grad.

Im Mai verlor ein zehn Monate altes Kind sein Leben, nachdem es vor einem Haus in Houston in einem heißen Auto zurückgelassen worden war, schreibt er Houstoner Chronik.

siehe auch  Putin erklärt den Sieg in der ostukrainischen Region Luhansk

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.