Junge von Obdachlosen in der Innenstadt von Los Angeles erstochen Ziel identifiziert

| |

Ein 9-jähriger Junge, der Anfang dieser Woche von einem Obdachlosen in einem Ziel in der Innenstadt von Los Angeles erstochen wurde, befindet sich auf dem Weg der Genesung und hat mit einer Physiotherapie begonnen, sagen Familienmitglieder.

„Er ist ein starkes Kind. Wir wissen, dass er das überstehen wird“, postete Lizzette Molina, die Tante von Brayden Medina, auf einer GoFundMe-Seite.

Brayden erlitt bei dem Angriff vom 15. November Stichwunden an seiner hinteren linken Schulter, als Zeugen zufolge ein Mann, der Obdachlosigkeit erlebte, rassistische Kommentare schrie und dann den 9-Jährigen und einen anderen Käufer mit einem Messer angriff, das er aus der Küchenabteilung von Target griff.

„Er durchläuft jetzt eine Physiotherapie, um sich vollständig zu erholen, obwohl er Komplikationen in seinen Beinen hat. Wir bitten um Unterstützung von Ihrem gütigen Herzen, um uns bei der Bezahlung seiner medizinischen Kosten zu helfen, da er sich einer Physiotherapie unterziehen wird“, schrieb Molina.

Die Familie bittet Spenden hier.

Das andere Opfer wurde zunächst in ernstem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert.

„Es wurde gesagt, dass die 25-jährige Frau, die in die Brust gestochen wurde, eingegriffen hat, um das Leben meiner Cousine zu retten. Gott segne ihre Seele. Meine Gebete gehen an sie und mein Herz an ihre Familie“, schrieb Molina.

Laut der Polizei von Los Angeles wurde der Angreifer tödlich erschossen, nachdem er sich offenbar auf den Wachmann gestürzt hatte, als er versuchte, den Laden zu verlassen.

Previous

Chinas Präsident Xi Jinping sagt, der asiatisch-pazifische Raum sei „Niemands Hinterhof“

Missouri als Top-5-Bundesstaat in den USA für die Truthahnjagd ausgezeichnet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.