Juventus, Chiesa sieht das Licht am Ende des Tunnels: Das Spiel gegen Milan steht im Visier

| |

Federico Chiesa sieht endlich das Licht am Ende des Tunnels. Neun Monate nach der Verletzung könnte der Außenstürmer von Juventus Turin schon bald teilweise in einer Gruppe trainieren. Im Visier der Blauen ist das Spiel gegen Milan am 8. Oktober, allerdings natürlich von der Bank. Die Hoffnung für den Ex-Fiorentina ruht daher auf einer Einberufung nach dem am 9. Januar angeklagten Fehlstopp gegen Roma. Juventus hofft natürlich, auf Fede zählen zu können, als wäre es ein zusätzlicher Kauf, wohl wissend, dass es notwendig sein wird, auf das neue Jahr zu warten, um ihn auf seinem Niveau zu überprüfen.

Previous

Auftritte von Roger Waters wegen kritischer Äußerungen zur Ukraine abgesagt

Hier sind einige einfache Schritte, wie Sie Dengue-Fieber (DHF) zu Hause verhindern können

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.