Juventus: Spieler, die nächste Saison herauskommen könnten | Hohe und niedrige Transfers Serie A | Andere Fußballligen

| |

Nachdem Sie den Titel dieser Saison der Serie A gewonnen haben, denken Sie in Turin nur an das entscheidende Duell gegen Olympique de Lyon um die Champions League, in dem die Mannschaft, in der Juan Guillermo Cuadrado spielt, um Ja oder Ja zu gewinnen, um zu bleiben lebendig in solch einem wichtigen Wettbewerb. Es muss daran erinnert werden, dass der Vorteil in der Serie beim französischen Klub liegt, der im Hinspiel mit 1: 0 dafür steht.

In der Vecchia Signora ist jedoch bereits von Verstärkungen und Ausgängen für die nächste Saison die Rede, und als Beweis dafür ist es der Tauschhandel von Miralem Pjanic-Arthur mit Barcelona, ​​der ohne Abschluss der Wettbewerbe bereits geschlossen wurde.

So ist in Europa bereits von den Spielern die Rede, die den bianconischen Kader verlassen würden, und hier erinnern wir uns an die mutmaßlichen Verdächtigen:

Gonzalo Higuain

Mit 32 Jahren konnte die ‘Pipita’ Higuaín ‘in Juventus nicht überzeugen, und wie in den letzten Stunden berichtet, würden die Direktoren des Clubs die Möglichkeit einer Kündigung des Vertrags des Angreifers analysieren und ihn so bald wie möglich frei lassen . In dieser Situation klingt Higuaín erneut in der River Plate-Umgebung als mögliche Verstärkung, obwohl auch von der Möglichkeit die Rede ist, dass er in einem anderen Team der Serie A weitermachen wird.

Sami Khedira

Sami Khedira ist mit der deutschen Nationalmannschaft international und 2014 auch Weltmeister. Er ist der andere Spieler, an den der Verein den Vertrag zum Ende der Saison kündigen würde, um den Finanzen der Institution eine Pause zu geben. ziemlich betroffen von der durch die Pandemie verursachten Krise. Es wird spekuliert, dass die Zukunft des 33-jährigen Mittelfeldspielers in Katar liegt.
Wenn Sie

Mattia De Sciglio
Wenn Sie
Der 27-jährige Flügelspieler Mattia De Sciglio ist unter Murizio Sarri mit wenig Kontinuität einer der Absteiger der Vecchia Signora in dieser Saison und wird das Team wahrscheinlich auf dem Transfermarkt verlassen. Barcelona klang wie ein Kandidat für den Italiener.

Aaron Ramsey

Der 29-jährige Mittelfeldspieler hat bei Juventus nicht wie erwartet gespielt und ist einer der Spieler, die das Team verlassen könnten, sobald die Wettbewerbe vorbei sind. Zu verschiedenen Zeiten war die Rede von einer möglichen Rückkehr des Walisers in die Premier League.

Federico Bernardeschi

Trotz der Tatsache, dass der 26-jährige italienische Flügelspieler diese Saison beim Turiner Klub weitergearbeitet hat, wurde mehrfach gesagt, dass Bernardeschi aufhören würde, Juventus-Spieler zu sein, um Teil eines möglichen Spieleraustauschs zu sein, und das liegt daran seine Leistung war nicht ganz gut.

Blaise Matuidi

Schließlich ist der Weltmeister mit Frankreich im Jahr 2018, Blaise Matuidi, ein weiterer Fußballspieler, der die Mannschaft wechseln könnte, da Sarri ihn laut einigen Zeitungen als Wechselkarte sehen würde, um bei Diego Godín zu bleiben. Von allen oben genannten ist es jedoch am unwahrscheinlichsten, dass Matuidi herauskommt.

.

Previous

Der Mut von Feby Febiola setzt Eierstockkrebs der Öffentlichkeit aus

Ein europäisches Labor in Nantes sollte bald einen Impfstoff anbieten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.