Juventus überarbeitet seinen Look weiter: Filip Kostic offiziell gemacht, Gleison Bremer präsentiert

Filip Kostic ist ein neuer Juventus-Spieler. Nachdem er am Morgen die Stadt Turin erreicht hatte, mit einem ersten „Geschmack“ von Herrn Allegri und seinen Bianconeri-Kameraden bei Continassa, unterzog sich der serbische Offensiv-Flügelspieler anschließend medizinischen Untersuchungen und legte den Platz ein Geschäft auf dem Vertrag.

Sein Vertrag wurde bereits bei der Lega Calcio hinterlegt, so sehr, dass sich Kostic am Abend verabschiedete und dankte via Social Media die Fans von Eintracht Frankfurt, die sich vom deutschen Klub verabschieden, um ihr neues Abenteuer in der Serie A zu beginnen.

Was gerade bei Juventus passierte, war jedoch auch der Tag des Gleison Bremer, präsentierte sich auf der Pressekonferenz und wirkte aufgeladen wie nie zuvor. “Wir sind Juve und wollen gewinnen. Ich habe mit mehreren Klubs gesprochen, aber die Bianconeri haben mich mehr als alle anderen überzeugt. Ich strebe mit Brasilien die WM an”, erklärte der ehemalige FC Turin (Rechtsvorschriften WER alles Bremers Worte!).

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.