Kabinett ignoriert die Gemeinde Tubbergen und erteilt Aufenthaltserlaubnis für Asylbewerber in Hotel | JETZT

Das Kabinett hat beschlossen, etwaige Einwände der Gemeinde Tubbergen gegen die Aufnahme von Asylbewerbern in einem Hotel in Albergen zu ignorieren. Die Zentralstelle für die Aufnahme von Asylbewerbern (COA) erhält eine Genehmigung zur Unterbringung von bis zu dreihundert Asylbewerbern im Hotel.

Letzte Woche kündigte das Kabinett an, dass es die Zoneneinteilung von Gebäuden, die als Asylbewerberzentren fungieren können, anpassen kann, wenn sich eine Gemeinde weiterhin weigert. “Und das Kabinett geht jetzt diesen Schritt”, schreibt Staatssekretär Eric van der Burg (Asyl) in einem Brief an das Repräsentantenhaus. Es ist das erste Mal, dass die Regierung eine solche Entscheidung trifft.

Van der Burg schreibt, dass das Kabinett zusammen mit COA, Kommunen und Sicherheitsregionen die Möglichkeiten untersucht habe, Asylbewerber kurzfristig aufnehmen zu können. Das hat noch nicht zum Durchbruch geführt.

Das COA hat das Hotel im Dorf Overijssel mit rund 3.600 Einwohnern gekauft. Es kann derzeit achtzig Gäste empfangen, berichtet Van der Burg.

„Der Bedarf ist sehr hoch“, begründet Van der Burg die Entscheidung. „Ohne Maßnahmen werden uns im Oktober Tausende von Notunterkünften fehlen.“ Das COA kämpft seit Monaten darum, Asylbewerber in den Asylbewerberzentren aufzunehmen und sie zu den Asylbewerberzentren zu führen.

Um Asylsuchende im Hotel empfangen zu können, muss der Bebauungsplan angepasst werden. Laut Van der Burg arbeitet COA an einer Anwendung dafür.

Asylbewerber müssen in Ter Apel draußen schlafen

Das Asylbewerberzentrum von Ter Apel hat regelmäßig nicht genug Platz für neue Asylbewerber. In den letzten Tagen mussten etwa zweihundert Menschen draußen schlafen, weil das COA ihnen keinen anderen Schlafplatz anbieten konnte. Es Ausgabe liegt im Strom der Asylsuchenden.

Das COA gab am Samstag die Suche nach Schlafplätzen auf op. Die für die Aufnahme und Betreuung von Asylbewerbern in den Niederlanden zuständige Organisation sagte, sie werde die Suche am Sonntag fortsetzen.

Mehrere ältere, weibliche und minderjährige Asylbewerber haben auch in der Nacht von Samstag auf Sonntag Asylbewerber Außen im Registrierungszentrum in Ter Apel schlafen müssen. Das Kabinett hat mit den Sicherheitsregionen Vereinbarungen über zusätzliche Aufnahmeorte getroffen, um das Antragszentrum in Ter Apel zu entlasten. Aber Dienstag blass dass zwei Drittel der Regionen die versprochenen Schutzplätze nicht realisiert haben.

Zweitausend wartende Asylbewerber werden ab Dienstag geschickt beschleunigt Eingetragen. Dies findet in Budel in Brabant und nicht im Antragszentrum in Ter Apel statt, um das Antragszentrum in der Provinz Groningen zu entlasten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.