Kalifornien registriert erste gleichzeitige Grippe- und COVID-Infektionen bei einem unglücklichen Patienten

| |

Ein unglaublich unglücklicher Patient in Kalifornien ist der erste, der gleichzeitig positiv auf Grippe und das neuartige Coronavirus getestet wurde. Laut dem San Francisco ChronikDer Gesundheitsbeauftragte des Landkreises Solano, Bela Matyas, sagte, der Patient sei ein Gesundheitspersonal unter 65 Jahren ohne Grunderkrankungen und habe sich offenbar von den gleichzeitigen Krankheiten erholt. “Wir haben jetzt Grippe in unserer Gemeinde, während wir gleichzeitig COVID haben”, sagte Matyas. “Eine Krankheit kann Ihr Immunsystem schwächen und Sie anfälliger für die andere Krankheit machen.” Es gibt nicht genug Forschung, um genau zu wissen, wie die Viren innerhalb eines Wirts miteinander interagieren, aber Gesundheitsexperten sind sich ziemlich sicher, dass es wahrscheinlich nicht gut ist, beide gleichzeitig zu haben. Matyas fügte hinzu: “In diesem Jahr ist es wichtiger denn je, einen Grippeimpfstoff zu bekommen.”

Lesen Sie es unter San Francisco Chronik

.

Previous

Schädelsitzung: Ohio State ist bald QBU, Justin Fields ist auf einer Mission und Sean Clifford hat etwas Selbstvertrauen

Covid-19 Irland spätestens: Der Meilenstein für düstere Fälle wurde erreicht, aber es zeigt sich ein positiver nationaler Trend

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.