Kalifornischer Arzt wegen Verdachts festgenommen, Ehemann Drano gegeben zu haben

Ein südkalifornischer Dermatologe, der beschuldigt wird, ihren Ehemann vergiftet zu haben, soll seine heiße Limonade mehrmals mit flüssigem Drano versetzt haben, teilte die Polizei mit.

Die Frau, eine Ärztin in Mission Viejo, wurde am 4. August festgenommen, nachdem ihr Mann die Polizei kontaktiert hatte und sagte, er glaube, seine Frau würde ihn vergiften, und den Detectives „Videobeweise liefern, die seinen Verdacht stützen“. sagte die Polizei in einer Erklärung vom Dienstag.

Sie wurde im Gefängnis von Orange County eingewiesen und hinterlegte am 5. August eine Kaution in Höhe von 30.000 US-Dollar, aber laut Polizei und einem Anwalt in dem Fall war bis Mittwoch keine Anklage erhoben worden.

Laut Aussage sagte der Ehemann der Polizei, er habe den Verdacht, von seiner Frau vergiftet worden zu sein, nachdem er im Laufe eines Monats krank geworden war.

Ihr Mann habe „erhebliche innere Verletzungen“ erlitten, soll sich aber erholen, teilte die Polizei mit.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.