Kameraüberwachung nach zweiter Explosion im Schock-Vlog-Kampf: ‘Ich habe keine Feinde’ | Inland

| |

Eine Überwachungskamera wird an dem Haus angebracht, das bereits zweimal Ziel einer Explosion war.

Eine Überwachungskamera wird an dem Haus angebracht, das bereits zweimal Ziel einer Explosion war.

ZAANDAM – Mehrere stark beschädigte Haustüren und eine Nachbarschaft voller Wut und Schock. Der Sprengstoff, der am späten Dienstagabend an einer Haustür am Ringweg gezündet wurde, hat in Zaandam viel ausgelöst. Zumal es das zweite Mal in mehr als einer Woche war, dass in der normalerweise so ruhigen Gegend, in der eine Vlogging-Reihe in den Nachtstunden gnadenlos bekämpft zu werden scheint, ein lauter Knall zu hören war.

Previous

Die WHO enthüllt die bitteren Fakten des Covid-19-Impfstoffs und das Ende der Pandemie

Aktien-Futures-Handel nach Ausverkauf gemischt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.