Kamerunischer Dynamo von Frankreich nach Galatasaray!

Bordeaux, eine der legendären Mannschaften des französischen Fußballs, stieg ab. Er wird nächste Saison in der 3. Liga spielen, nicht 2, weil er sich nicht an die Regeln hält.

Während sich die Stars von Bordeaux einer nach dem anderen auflösten, behauptete Score France, dass der Kameruner Jean Onana nach Galatasaray gehen würde.

Der 22-jährige Fußballer mit einem Transfermarktwert von 5 Millionen Euro hat bei Bordeaux einen Vertrag bis 2026.

CAMPOS EMPFOHLEN

Allerdings hieß es, Galatasaray sei der erste Klub, der sich für den jungen Front-Libero interessiere, der nicht in der unteren Liga spielen wolle.

Es wurde auch berichtet, dass Onana, der ohne Wechsel zu Bordeaux in Lille war, auf Anraten des ehemaligen Sportdirektors Luis Campos ein Angebot der Gelb-Roten erhalten hatte.

Campos ist derzeit nicht in Galatasaray, aber die Wahrscheinlichkeit des Transfers ist sehr hoch. Der Vertrag von Jean Onana mit dem Klub läuft am 30. Juni 2026 aus.

siehe auch  Zach Johnson erwägt LIV nicht für Ryder Cup-Picks

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.