Kampf um Slawjansk nach einer Nacht mit Luftalarm über der ganzen Ukraine

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine hat heute Morgen mitgeteilt, dass es dem ukrainischen Militär gelungen ist, den Vormarsch der russischen Armee in der Nähe von Slawjansk und Cherson abzuwehren.

In dieser Nacht, gegen 3 Uhr morgens, wurde ein Luftalarm angekündigt, der fast das gesamte Territorium der Ukraine einschließlich der westlichen Teile abdeckt. Ukrainische Behörden meldeten Explosionen in Charkiw, aber ihre Folgen sind noch unbekannt.

In der Nähe von Slawjansk hat das ukrainische Militär “einen feindlichen Angriff abgewehrt und die Besatzer in der Nähe des Dorfes Dolina zurückgedrängt” (es liegt an der Grenze zwischen den Regionen Charkiw und Donezk – Anm. d. Red.). “Der Feind führt Angriffe in der Nähe des Nachbardorfes Mazanovka durch, die Kämpfe gehen weiter”, berichtet der Generalstab.

Russische Truppen beschießen die zivile Infrastruktur in den Gebieten Seversk und Grichorowka, um in Richtung Klematorsk vorzudringen. Der ukrainische Generalstab berichtete über Kämpfe um Vernekamenskie, Belogorovka und Grigorovka – drei Dörfer auf dem Territorium des Gebiets Lugansk, was bedeutet, dass die Grenzen des Gebiets, das Russland angeblich vollständig kontrolliert hat, umstritten sind. Dem Bericht zufolge rücken russische Truppen jedoch in der Nähe von Luhanskoe (einem Dorf in der Nähe von Swetlodarsk an der Grenze zum Gebiet Luhansk) vor.

Die russische Armee beschießt weiterhin Siedlungen entlang der Kontaktlinie und startet Raketenangriffe auf Objekte in der Region Nikolaev in Richtung Süd-Buzhsk.

Der ukrainische Generalstab berichtet auch, dass die russische Marine „vier Träger von Hochpräzisionswaffen“ im Schwarzen Meer hat.

In den vergangenen 24 Stunden hätten ukrainische Bomber und Kampfflugzeuge zwei Feldmunitionslager, zwei Zugbefestigungen und zehn Fahrzeuge zerstört, heißt es in dem Bericht.

siehe auch  Heiß! USA kündigen neue Waffenlieferungen an die Ukraine an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.