Home Welt Kanada setzt den Auslieferungsvertrag mit Hongkong aufgrund des nationalen Sicherheitsrechts aus

Kanada setzt den Auslieferungsvertrag mit Hongkong aufgrund des nationalen Sicherheitsrechts aus

0
11

OTTAWA – Kanada setzt seinen Auslieferungsvertrag mit Hongkong aus und unternimmt andere Schritte, um die Region angesichts der neuen nationalen Sicherheitsgesetze auf die gleiche Weise wie das chinesische Festland zu behandeln, kündigte Premierminister Justin Trudeau am Freitag an.

“Nach einer Untersuchung der Gesetzgebung und ihrer Auswirkungen wird Kanada die Ausfuhr sensibler Güter nach Hongkong genauso behandeln wie die für das chinesische Festland bestimmten”, sagte Trudeau und fügte hinzu, dass die Regierung auch die Ausfuhr sensibler militärischer Güter in die USA nicht zulassen werde Region.

“Wir setzen auch den Auslieferungsvertrag zwischen Kanada und Hongkong aus und aktualisieren unsere Reisehinweise für Hongkong”, sagte Trudeau.

Die Ankündigung erfolgte als Reaktion auf Chinas neues nationales Sicherheitsgesetz. Demonstranten sind in den Straßen von Hongkong marschiert, um sich der Gesetzgebung zu widersetzen, von der viele glauben, dass sie die oppositionelle politische Aktivität und die Zivilgesellschaft in Hongkong unterdrücken könnte – und so das Abkommen zwischen einem Land und zwei Systemen effektiv zerschlagen.

“Kanada glaubt fest an den Rahmen eines Landes und zweier Systeme. Wir werden weiterhin die vielen Verbindungen zwischen Kanada und Hongkong unterstützen und uns gleichzeitig für seine Bevölkerung einsetzen”, sagte Trudeau.

Er bemerkte auch, dass Kanada zusätzliche Maßnahmen erwägt, auch in Bezug auf die Einwanderung.

“In den kommenden Tagen und Wochen prüfen wir auch zusätzliche Maßnahmen, einschließlich der Einwanderung”, sagte Trudeau.

Der Hinweis kommt einen Monat, nachdem der britische Premierminister Boris Johnson in einer Stellungnahme erklärt hat, sein Land sei bereit, fast drei Millionen Hongkonger Bürgern die Tür zu öffnen.

Dies ist ein Update für aktuelle Nachrichten. Da kommt noch mehr…

.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.