Kanadische Polizei verhaftet bewaffneten Mann in der Nähe von Justin Trudeaus Wohnsitz Kanada

Die kanadische Polizei hat einen bewaffneten Mann festgenommen, der Zugang zum Anwesen in Ottowa erhalten hatte, zu dem auch die offiziellen Residenzen des Premierministers Justin Trudeau und des Generalgouverneurs des Landes gehören.

Weder Trudeau noch die Generalgouverneurin Julie Payette waren zum Zeitpunkt des Vorfalls am frühen Donnerstag anwesend, teilte die Polizei mit.

Trudeau und seine Familie wohnen in einem großen Haus auf dem 0,35 km² großen Gelände der Rideau Hall, der Residenz von Payette, dem offiziellen Vertreter von Queen Elizabeth.

“Gegen 6:40 Uhr heute Morgen (10:40 GMT) konnte ein bewaffneter Mann das Gelände betreten … der Premierminister und der Generalgouverneur waren zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht anwesend”, sagte die Royal Canadian Mounted Police sagte auf Twitter.

„Der Mann wurde kurz darauf ohne Zwischenfälle festgenommen. Er befindet sich derzeit in Haft und wird interviewt “, fügte er hinzu, dass Strafanzeigen anhängig waren.

Ein Sprecher von Trudeau bestätigte, dass der 48-jährige Premierminister zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause war. Trudeau, der mit drei Kindern verheiratet ist, hat auch Zugang zu einem Sommerhaus etwa 35 km nordwestlich von Ottawa.

Anders als in den Vereinigten Staaten, wo seit 1865 vier Präsidenten ermordet wurden, gibt es in Kanada fast keine Geschichte schwerer politischer Gewalt.

Die einzige Ausnahme war 1970, als eine radikale Gruppe, die die Unabhängigkeit von Quebec anstrebte, den stellvertretenden Ministerpräsidenten der kanadischen Provinz entführte und ihn später tötete.

Trudeau zog im Oktober letzten Jahres eine kugelsichere Weste für eine Wahlkampfkundgebung an, nachdem Beamte eine Sicherheitsbedrohung entdeckt hatten.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Argentinien tritt der Kontaktgruppe für die venezolanische Krise bei

Der Beitritt Argentiniens zur Gruppe erfolgt Wochen, nachdem Präsident Alberto Fernández seine Besorgnis über die Wahrung der Menschenrechte in Venezuela zum Ausdruck gebracht hat. Durch:...

Risikofaktor bei der Entwicklung verschiedener Krebsarten

Eduardo NajarLateinische Agentur für Nachrichtenmedizin und öffentliche Gesundheit Das humane Papillomavirus ist eine Infektion, die die Ursache für verschiedene Krankheiten wie Krebs in verschiedenen Bereichen...

Mario Pasalic trinkt und bringt Atalanta vor PSG

Lissabon - - Atalanta geschafft zu überwinden Paris...