Kann Boris Johnsons sprachliches Manövrieren ihn in der Downing Street halten? | Politik

| |

Für alle, die diese Woche die ministeriellen Medienrunden aufmerksam verfolgt haben, tauchte immer wieder dasselbe leicht anomal klingende Wort in Diskussionen über auf Boris Johnsonangebliche Lockdown-Missachtung sozialer Aktivitäten: „implizit“.

Dasselbe Wort wurde auch von Johnsons offiziellem Sprecher und vor allem vom Premierminister selbst verwendet, als er sich im Unterhaus für die Teilnahme an einer Getränkeveranstaltung im Garten Nr. 10 am 20. Mai 2020 entschuldigte: „Ich glaubte implizit, dass dies eine Arbeitsveranstaltung war .“

Was ist los? Das Verständnis ist, dass Downing Street – höchstwahrscheinlich mit Rechtsberatung – strenge Botschaften darüber auferlegt hat, wie Minister das Thema diskutieren, in der Hoffnung, dass Johnson den Ergebnissen eines Berichts an die verschiedenen Parteien begegnen kann, ohne dass bewiesen wird, dass er gelogen hat.

Schlüssel dazu ist das etwas dünne und rutschige politische Planke Johnson versucht mitzugehen Als er akzeptierte, dass er zur Veranstaltung am 20. Mai ging, aber auch nicht wusste, dass es sich um eine Party handelte, ging er in seinen eigenen Garten hinter dem Haus, plauderte mit Kollegen und kehrte wieder hinein.

Die Verwendung von „implizit“ knüpft an diese Erzählung eines hart arbeitenden Premierministers an, der daran gewöhnt ist, dass sich Kollegen regelmäßig draußen zur Arbeit in der Maisonne treffen und automatisch davon ausgehen, dass sich diese nach 18 Uhr treffen, sogar mit Getränken, die Sie selbst mitbringen. muss dasselbe sein.

Rechtsbeobachter wie Rechtsanwalt und Experte für Covid-Regeln Adam Wagner habe notiert dass andere Elemente von Johnsons Entschuldigung und andere No-10-Sprache ähnlich vorsichtig waren, wie die Idee, dass es „technisch“ unter die damalige Führung fiel, und dass er erst „im Nachhinein“ erkannte, dass die Veranstaltung eine schlechte Idee war.

Inmitten von Spekulationen, dass Dutzende von Tory-Abgeordneten das Vertrauen in Johnson verloren haben, könnten all diese sprachlichen Manöver zu spät sein, um ihn in der Downing Street zu halten, aber es könnte ihn vor etwas anderem schützen – einer zukünftigen polizeilichen Untersuchung.

Previous

Eine bessere Einstellung zum Altern kann die körperlichen Auswirkungen von Stress abfedern

Schau mal was drin ist

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.