Kate Middleton wurde dafür gelobt, dass sie Prinzessin Charlotte mehr als nur „richtig“ gemacht hat

Kate Middleton wurde dafür gelobt, dass sie Prinzessin Charlotte mehr als nur „richtig“ gemacht hat

Kate Middleton hat Lob dafür erhalten, wie sie ihre Tochter Prinzessin Charlotte bei der Trauerfeier für Prinz Philip im März 2022 korrigiert hat.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge wurden von ihren beiden ältesten Kindern zum Gedenkgottesdienst begleitet.

Als Reaktion auf den Erziehungsansatz „Verbindung vor Korrektur“ der Herzogin sagte die Expertin Angela Karanja zu Marie Claire, dass „Shhh“ entscheidend sei.

„Ich denke, was wichtig ist, ist, dass Kate nicht nur korrigiert hat, dh Charlotte gesagt hat, sie solle in diesem entscheidenden Moment ‚Pssst‘ und ruhig sein, sondern sie hat sich Zeit genommen, um sich zu verbinden“, erklärte Karanja.

„Während der gesamten Veranstaltung, insbesondere zu Beginn, gab es mehrere Momente der Verbindung. Wenn zum Beispiel die kleine Tochter am Anfang nervös wirkt, beugt sich die Mutter vor und flüstert etwas, das sie offensichtlich aufmuntert“, so Karanja weiter.

Sie wies auch auf „viel Verbindung vor der Korrektur“ hin.

„Wir sehen nicht, dass Kate Charlotte wütend davon abhält. Sie korrigiert so sachlich und schnell und so zurückhaltend und verborgen, wie sie es an diesem öffentlichen Ort tun kann“, fügte sie hinzu.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.