Katie Price sieht „niedergeschlagen“ aus, nachdem sie gestanden hat, dass sie mit vorgehaltener Waffe vergewaltigt wurde

| |

Katie Price schien am Sonntag niedergeschlagen und tief in Gedanken versunken zu sein, als sie und ihr Verlobter Carl Woods Zeit bei der Herbstschau und den internationalen Pferdeprüfungen in Haywards Heath verbrachten.

Auf Bildern, die von der Veröffentlichung geteilt wurden, war das ehemalige Glamour-Model, 44, zu sehen, wie sie tagsüber für ihre Reitbekleidungsmarke KP wirbt – nahm aber einen Moment Platz, als sie ihren Kopf in ihre Hände zu legen schien.

Bei der Reitveranstaltung trug der Reality-Star ein leuchtend lila Poloshirt, das sie mit einer leuchtend rosa Reithose kombinierte, die ein Leoparden-Detail aufwies und für 45,99 £ von ihrer Marke im Einzelhandel erhältlich war.

Bildnachweis: MailOnline

Seine Verlobte Carl hingegen hat es sich für den Tag bequem gemacht, da er einen nackten Trainingsanzug trug – bestehend aus einem passenden Hoodie und einer schmal geschnittenen Jogginghose.

Aber der Auftritt kommt nur zwei Wochen, nachdem Katie gegenüber Mail Online enthüllte, dass sie 2018 während eines schrecklichen Autodiebstahls in Südafrika vergewaltigt wurde – wie sie kürzlich vor ihrem erschütternden Dokumentarfilm Trauma And Me sprach, in dem die Tortur detailliert beschrieben wird.

Previous

China kündigt Missionen zu Jupiter und Uranus an

Binder von SA nach heldenhafter Fahrt beim GP von Japan zurück auf dem MotoGP-Podium: „Ich habe hart gepusht“

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.