Kaufen, leihen, sterben: Wie reiche Amerikaner von ihrem Papierreichtum leben

| |

Steigende Aktien und Tiefstzinssätze haben reichen Amerikanern einen großen Vorteil gebracht: billige Kredite, mit denen sie ihren Lebensstil finanzieren und gleichzeitig ihre Steuerbelastung minimieren können.

Banken sagen, dass ihre vermögenden Kunden mehr Kredite aufnehmen als je zuvor, oft mit Krediten, die durch ihre Portfolios aus Aktien und Anleihen gedeckt sind. Vermögensverwaltungskunden von Morgan Stanley haben Wertpapierkredite und andere nicht hypothekarische Darlehen im Wert von 68,1 Milliarden US-Dollar ausstehend, mehr als das Doppelte vor fünf Jahren. Die Bank of America Corp. sagte, sie habe 62,4 Milliarden US-Dollar an Wertpapierkrediten, was ihr Buch der Kreditlinien für Wohneigentum in den Schatten stellte.

Neben flexiblen Laufzeiten und niedrigen Zinsen bieten die Kredite besondere Vorteile. Sie ermöglichen es Kreditnehmern, die Bargeld benötigen, um den Verkauf in einem heißen Markt zu vermeiden. Startup-Gründer können ihre Anteile monetarisieren, ohne die Kontrolle über ihr Unternehmen zu verlieren. Die Superreichen nutzen diese Kredite oft im Rahmen einer „Buy, Borrow, die“-Strategie, um Kapitalertragsteuern zu vermeiden.

Auch die Reichen nehmen Geld für ihre Portfolios auf. Als Tom Anderson 2002 bei Merrill Lynch & Co. in Cedar Rapids, Iowa, anfing, hatten viele seiner Beraterkollegen nur ein oder zwei Wertpapierdarlehen in ihrem Geschäftsbuch. Im Laufe der Jahre ermutigte er mehr Kunden, Kredite aufzunehmen, und bemerkte, dass Kollegen dasselbe taten. Jetzt ist es üblich, dass Berater großer Unternehmen Dutzende dieser Kredite ausstehen, sagte er. Merrill Lynch gehört heute zur Bank of America.

„Sie könnten ein Boot kaufen, Sie könnten zu Disney World gehen, Sie könnten eine Firma kaufen“, sagte Anderson, der sich jetzt mit Banken über den Umgang mit den mit diesen Krediten verbundenen Risiken berät. “Die Steuervorteile sind atemberaubend.”

.

Previous

Sänger, der an dem Tag, an dem England die Weltmeisterschaft 1966 gewann, die Charts anführte, erinnert sich an “Euphorie”

Der Koch von Castamar Rezension

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.