Kaufen Sie jetzt keine SSD oder RAM, die Preise stehen kurz vor dem freien Fall

| |

Wenn Sie bei einem neuen Upgrade den Abzug betätigen möchten, würde ich empfehlen, etwas länger zu warten. Wir haben nicht nur NVIDIAs Ampere-basierte GeForce RTX 3000-Karten der nächsten Generation, sondern auch AMDs neue RDNA 2-basierte Radeon-Karten.

In der Mitte sinken die SSD- und RAM-Preise und werden bis 2021 weiter steigen. Laut einem neuen Bericht fallen die Preise aufgrund eines Überangebots an DRAM- und NAND-basierten Produkten.

DRAMeXhange erklärt: “Trotz der traditionellen Hochsaison für den Elektronikverkauf und der Veröffentlichung der neuen iPhones von Apple im dritten Quartal 20 ist der vierteljährliche Rückgang des NAND-Flash-ASP zu verzeichnen [average selling price] wird wahrscheinlich 10 Prozent erreichen, aufgrund des überschüssigen Lagerbestands des Kunden unter den Auswirkungen der Pandemie“.

“”Da die Lieferanten die Ertragsrate von 128-l-NAND-Flash weiter verbessern, wird sich das Überangebot auf dem NAND-Flash-Markt im vierten Quartal 20 weiter verschärfen und den Rückgang des NAND-Flash-ASP weiter verschärfen“.

Das nächste, was Sie im Auge behalten sollten, sind die Verkäufe am Black Friday und am Cyber ​​Monday, da die Preise bis dahin um bis zu 15% oder mehr fallen sollten. Wir sollten damit rechnen, dass die Preise fallen, um mit den Konsolen der nächsten Generation Schritt zu halten, da es bald ein verdammt guter Kauf sein wird, eine superschnelle NVMe-SSD-Konsole mit 16 Threads und RDNA 2-Antrieb im Vergleich zu einem PC zu kaufen.

.

Previous

Warum zielt Google mit Sättigungswerbung auf die australische Regierung ab? | Medien

Rashida Jones und Bill Murray spielen in Sofia Coppolas “On The Rocks” ein skurriles Vater-Tochter-Duo.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.