“Keine positiven Nachrichten”: Die Industrie erwartet ein Wirtschaftswachstum von 0,5 Prozent

0
8

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) rechnet für 2020 mit einem BIP-Wachstum von 0,5 Prozent. Ein Großteil davon – rund 80 Prozent – ist auf die vergleichsweise hohe Zahl von Arbeitstagen im Jahr 2020 zurückzuführen.

“Das BIP-Wachstum von 0,5 Prozent ist keine positive Nachricht”, sagte BDI-Präsident Dieter Kempf in Berlin, “sondern eine Warnung”. Für die Industrie ist die Situation besonders schwierig. “Wir befinden uns in einer Rezession”, sagte Kempf. Die Unternehmen kämpfen seit mehr als einem Jahr mit Stellenabbau und sinkender Produktion.

Kempf forderte die Bundesregierung auf, zehn Jahre zu investieren. “Der Investitionsstandort Deutschland ist aufgrund fehlender Mittel – und wegen übermäßiger Bürokratie – angespannt”, sagte Kempf.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here