Keine Rezession, die Welt steht vor einer langen Rezession!

Jakarta, CNBC Indonesien – Der Composite Stock Price Index (JCI) konnte sich schließlich erholen, nachdem er sechs Tage in Folge um insgesamt fast 7 % gefallen war. Leider konnte der Anstieg des JCI nicht von der Rupiah und dem Rentenmarkt verfolgt werden, wo die Mehrheit der Laufzeiten von Staatsanleihen (SBN) nachgelassen hat.

Der JCI befindet sich jedoch immer noch im Bereich des erneuten Rückgangs, ebenso wie die Rupiah, die über Rp vordringen konnte. 14.500/US$ am Mittwoch (07.06.2022), weshalb die Weltrezession weiterhin heimsucht. Nicht einmal nur eine Rezession, einige sagen voraus, dass es passieren wird lange Rezessiondie auf den Seiten 3 und 4 besprochen werden.

Letzten Dienstag gelang es dem JCI, einen Anstieg von 0,97 % auf 6.703.266 zu verzeichnen. Leider verkaufen ausländische Investoren immer noch netto (netto verkaufen) im Wert von 575,51 Mrd. IDR auf dem regulären Markt, bar und handelbar.

Unterdessen schwächte sich die Rupiah gegenüber dem US-Dollar um 0,13 % auf Rp. 14.985/US$, was das schwächste Niveau seit Mai 2020 ist. Die Rupiah ist jetzt nur noch 0,1 % vom psychologischen Niveau von Rp entfernt. 15.000/US$.

Die Bank Indonesia beobachtet weiterhin die Schwächung der Rupiah. Der Gouverneur von BI, Perry Warjiyo, gab ein neues politisches Signal als Reaktion auf die globalen wirtschaftlichen Entwicklungen, die voller Unsicherheit sind und sich auf die heimischen Bedingungen auswirken.

Dies teilte Perry in einer am Montag (7.4.2022) veröffentlichten Pressemitteilung mit. Eine Reihe globaler Unsicherheiten ist gekennzeichnet durch das Risiko einer Stagflation im Einklang mit dem Anstieg der globalen Leitzinsen inmitten einer sich erholenden Wirtschaft sowie dem zunehmenden Ausmaß protektionistischer Maßnahmen verschiedener Länder.

„Die Bank Indonesia wird auch in Zukunft die globalen und nationalen wirtschaftlichen und finanziellen Entwicklungen beobachten und die notwendigen Maßnahmen formulieren und umsetzen, um die makroökonomische und finanzielle Stabilität zu gewährleisten, einschließlich weiterer Anpassungen. Haltung erforderlichenfalls Maßnahmen ergreifen und die Synergien mit der Regierung weiter stärken, um die Erholung der nationalen Wirtschaft zu beschleunigen”, erklärte er.

siehe auch  Immer noch explodierend! US-Juli-Inflation erreicht 8,5 %

Der Satz „Anpassung Haltung Weitere Informationen“ könnte ein Hinweis darauf sein, dass BI beginnt, eine Anhebung der Zinssätze in Betracht zu ziehen, um die Stabilität der Rupiah sowie eine steigende Inflation aufrechtzuerhalten.

Am Rentenmarkt verzeichneten nur 25- und 30-jährige Staatsanleihen leichte Gewinne.

Bewegung Ertrag umgekehrt proportional zum Anleihepreis, wenn Ertrag Preis steigt und umgekehrt. Wenn der Preis steigt, bedeutet dies, dass eine Kaufaktion stattfindet. Zwar hat sich der Rentenmarkt in letzter Zeit stabiler bewegt als der Aktienmarkt, aber Kapitalabfluss was passiert ist, war riesig.

Die gesamten ausländischen Mittel aus dem indonesischen Rentenmarkt überstiegen im vergangenen Quartal 3,1 Milliarden US-Dollar. Ausländische Investoren verließen Indonesien nicht wegen inländischer Fundamentaldaten, sondern eher wegen Rezessionsängsten.

Daten der Bank Indonesia zeigen, dass bis zum ersten Halbjahr dieses Jahres Abfluss im SBN-Markt von Rp 111,12 Billionen

NÄCHSTE SEITE >>> Nach den Feiertagen zum US-Unabhängigkeitstag tobt die Wall Street

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.