Keith Whitley wird in die Country Music Hall of Fame aufgenommen

ASHLAND, Kentucky (WSAZ) – Der aus Sandy Hook stammende Keith Whitley wurde für die Country Music Hall of Fame-Klasse 2022 ausgewählt.

Whitley ist bekannt für Hits wie „When You Say Nothing At All“, „I’m No Stranger To The Rain“ und in jüngerer Zeit wurde der Song „Miami, My Amy“ zu einem viralen TikTok-Trend.

Bevor er eine Solokarriere startete, trat er mit Ralph Stanley und Ricky Skaggs als Clinch Mountain Boys auf.

In fünf Jahren nahm Whitley ein Dutzend Top-20-Singles auf, darunter fünf aufeinanderfolgende #1-Hits.

Er starb 1989 im Alter von 34 Jahren.

Er wird zusammen mit Jerry Lee Lewis und dem Musikmanager Joe Galante aufgenommen.

Whitley ist nicht der einzige gebürtige Ost-Kentucky, dem kürzlich die Ehre zuteil wurde, die Ashland-Ureinwohner The Judds wurden Anfang dieser Woche als Mitglieder der Klasse von 2021 aufgenommen.

Urheberrecht 2022 WSAZ. Alle Rechte vorbehalten.

siehe auch  Camille Vasquez wird wahrscheinlich mit Johnny Depp und Elton John auf der Bühne auftreten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.