Kennedy: Die Abstimmung in Mittelamerika an einem sonnigen Tag fühlt sich wie ein Hauch von Freiheit an

| |

Wie Millionen von Amerikanern habe ich früh gewählt.

Eines Morgens Anfang dieses Monats trat ich der langen Serpentinenlinie im Hixson Community Center (ehemals Hixson Middle School) bei und gab nach einer Wartezeit von etwa 45 Minuten meine Stimme für den Präsidenten der Vereinigten Staaten ab.

Es fühlte sich an, als würde ein Gewicht angehoben, als würde man nach einer 10-Meilen-Wanderung einen schweren Rucksack auf den Boden fallen lassen.

Lassen Sie mich zunächst sagen, ich bin ein Fan davon, in sozial distanzierten Warteschlangen zu stehen. Lange Linien, die sich schnell über kurze Linien bewegen, die nur wenige Zentimeter vorwärts gehen, haben einen gewissen psychologischen Vorteil. Deshalb nehmen wir Autobahnen über Nebenstraßen, auch wenn die Fahrzeiten gleich sind.

Mir ist immer aufgefallen, dass die Abstimmungslinien eine gewisse Ehrfurcht haben, so als würde man sich anstellen, um in der Kirche Gemeinschaft zu haben. Die Leute sind einfach froh, dort zu sein. Das Wählen ist eine Pflicht, und die Leute scheinen die Tat zu respektieren.

Ein Mann vor mir sprach darüber, wie sein Großvater all seine (erwachsenen) Enkelkinder aufstellte und ihnen anwies, wie sie wählen sollten. Er sagte, dass sie alle respektvoll nickten und dann – richtig – hinausgingen und abstimmten, wie es ihnen gefiel.

Ein anderer Mann, der mir erzählte, er sei ein Schulleiter im Ruhestand, starrte wehmütig auf das alte Schulgebäude, das wir gerade betreten wollten, und sah seine roten Backsteinmauern vielleicht tiefer als diejenigen von uns, die keine Karriere damit verbracht hatten, Kreidestaub zu atmen und Fakultät Lounge Kaffee trinken.

Als ich Gespräche in der Schlange belauschte, bemerkte ich, dass die meisten Leute nicht über ihre Wahl des Amtes sprachen, sondern über das Privileg, an einem sonnigen Tag in Mittelamerika wählen zu dürfen.

Es erinnerte mich daran, dass diejenigen von uns, die unersättliche Konsumenten politischer Nachrichten sind, oft vergessen, dass etwa 80% der Amerikaner nicht tief in die Partisanenkriege verwickelt sind, die die leidenschaftlichen 20% verbrauchen – trotz Ihres Facebook-Feeds. Ich hörte mehr Gespräche in der Wählerzeile über “Was gibt es zum Mittagessen?” als Partisanen streiten darüber, wer der nächste Präsident sein wird.

Erstaunliche 16% der registrierten Wähler in Tennessee nahmen an der ersten Woche der frühen Abstimmung teil. Die Idee des Wahltages hat sich in Voting Fortnight verwandelt – was eigentlich einen schönen Klang hat.

In der Zwischenzeit waren die politischen Zeichen auf dem gesamten Grundstück des Hixson Community Center fast wie Weihnachtsdekorationen – zum Glück stille Dekorationen wie Politiker mit geschlossenem Mund.

Ich war beeindruckt von der Professionalität der Wahlhelfer. Sie hatten den Wählern Wasser in Flaschen angeboten und arbeiteten höflich und effizient hinter Plexiglas, um die Linie intelligent in Bewegung zu halten.

Das derzeitige System der frühzeitigen Abstimmung, bei dem Sie Ihren Führerschein scannen und einen benutzerdefinierten Stimmzettel sofort ausdrucken lassen (an Ihre Privatadresse und relevante Rennen gebunden), ist ein Wunder.

Die eigentliche Stimmabgabe dauerte nur etwa drei Minuten. Etwas über das Älterwerden macht es schwieriger, innerhalb der Linien zu färben, so dass ich einige zusätzliche Sekunden brauchte, um meine Auswahl zu treffen. Split Ticket wie gewohnt.

Sekunden später kam ich zufrieden aus der Schule, auch irgendwie leichter und glücklicher.

Nach so viel Wahllärm wird der eigentliche Abstimmungsprozess in seliger Stille durchgeführt, wobei die Handys weggeräumt werden und der Abstimmungsbereich in der Bibliothek ruhig ist.

Es sind nur Sie, ein Stift, ein Stück Papier und das Gewicht der amerikanischen Geschichte.

Groß ausatmen.

E-Mail an Mark Kennedy unter [email protected]

.

Previous

NEUE Ride Rehab-Uhren “Tim Burtons Hänsel und Gretel” und mehr HEUTE um 21:00 Uhr – exklusiv für WIGS-Mitglieder!

FINAL: Seminoles 16, Louisville 48

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.