Home Nachrichten Keystone XL-Pipeline soll mit Unterstützung von Alberta gebaut werden

Keystone XL-Pipeline soll mit Unterstützung von Alberta gebaut werden

Die lang verspätete Keystone XL-Pipeline, die Öl aus Kanada in das US-Kernland bringen soll, wird fortgesetzt, nachdem die Provinz Alberta zugestimmt hat, das Projekt zu finanzieren, sagte der Pipeline-Betreiber TC Energy Corp. am Dienstag.

Die offizielle Entscheidung, mit dem Bau der 1.210 Meilen langen Pipeline fortzufahren, schließt eine 11-jährige Odyssee ab, da TC Energy gegen Umweltaktivisten, Landbesitzer und staatliche Regulierungsbehörden um das Recht zum Bau gekämpft hat. Das Projekt wurde zu einem Sammelruf für Gruppen, die fossile Brennstoffe als Welt im Boden halten wollen …

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

England gegen Westindische Inseln: erster Test, erster Tag – live! | Sport

Wichtige Arbeiterhelden aus der gesamten Cricket-Familie wurden heute geehrt, indem ihre Namen vor dem Start des ersten #raisethebat-Tests gegen Westindien auf den Trainingshemden des...

ASK AMY: Die langverheiratete Frau ist äußerst überrascht

Liebe Amy: Ich habe kürzlich herausgefunden, dass mein langjähriger Ehemann seit 52 Jahren Sex mit Männern hat.Er sagt, er sei bisexuell, aber sein Appetit...

Sehen Sie, wie SpaceX Starlink-Satelliten, die mit Sonnenblenden ausgestattet sind, live startet – TechCrunch

https://www.youtube.com/watch?v=KU6KogxG5BE SpaceX hat für heute einen Startplan für eine kombinierte Nutzlast, die 57 seiner Starlink-Satelliten sowie zwei Satelliten umfasst, die im Auftrag von BlackSky...

Colossal Cupcakes bietet leckere Optionen für den brandneuen Standort in North Olmsted

NORTH OLMSTED, Ohio - Nach zahlreichen Starts und Stopps in diesem Frühjahr freut sich die CEO und Gründerin von Colossal Cupcakes, Kelly C. Kandah,...

Recent Comments