Kim Jong Un zerstört Friedensresort in Nord-Südkorea

Jakarta

Schwimmendes Hotel das Zeuge des Treffens südkoreanischer Bürger mit Nordkorea war, wird zerstört. Er sagte, das Gebiet werde von Nordkorea saniert und vollständig verwaltet.

Gemeldet von CNN, Am Donnerstag (8.11.2022) sagte ein Beamter des südkoreanischen Vereinigungsministeriums, dass sie an mehreren Orten in Südkorea Abrissaktivitäten gesehen hätten Berg Kumgang. Die Nachricht kommt Monate nach Berichten, dass Gebäude in dem Komplex abgerissen wurden.

Das Onjonggak Rest House am Fuße des Mount Kumgang ist ein vielbeachtetes Wiedersehen von Familien, die von Süd und Nord getrennt sind. Der Berg Kumjang, was auf Koreanisch „Diamant“ bedeutet, ist zum Schauplatz eines seltenen Moments der Versöhnung zwischen den Bürgern der beiden Länder geworden, die sich technisch immer noch im Krieg befinden.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

Das erste schwimmende Hotel der Welt. Foto: (Getty Images)

Kürzlich wurde das Büro von Hyundai Asan in Kumgang abgerissen. Das südkoreanische Unternehmen ist für die Verwaltung des Touristengebiets verantwortlich.

„Die Kumgang Mountain Tour fördert die innerkoreanische Aussöhnung und wird zu einem wichtigen Punkt für den innerkoreanischen Austausch“, sagte Park Sung-uk, Sprecher von Hyundai Asan.

Außerdem begann Nordkorea mit der Demontage Hotel Haegumgang die im April zuschlugen. Dieses Gebäude war einst ein Luxusresort, das über Australiens Great Barrier Reef schwebte. Lali dieses Hotel wurde nach Kumgang verlegt und im Jahr 2000 für Touristen geöffnet.

Der Beamte sagte auch, dass sie überwachten, ob Nordkorea das Familientreffenzentrum und das Kumgang-Gemeindezentrum zerstören würde. Diesbezüglich gab es keine Bestätigung.

Das Kumgang Resort, das etwa 30 Minuten nördlich der koreanischen entmilitarisierten Zone (DMZ) liegt, wird von den beiden Koreas gemeinsam verwaltet. Das Resort hörte 2008 auf, Touristen willkommen zu heißen, nachdem ein nordkoreanischer Soldat eine Südkoreanerin erschossen hatte, die über die Grenzen des Touristengebiets Mount Kumgang in ein Militärgebiet gewandert war.

siehe auch  Nordkorea bestreitet Waffenlieferungen an Russland im Ukraine-Krieg
Kim besucht ein Hotel in der Gegend von Kumgang, Nordkorea.Kim besucht ein Hotel in der Gegend von Kumgang, Nordkorea. Foto: (NKCA)

Bis 2018 gibt es jedoch immer noch getrennte Familien, die sich dort immer wieder zusammenfinden.

Seitdem hat sich das Gebiet verschlechtert. Der nordkoreanische Führer Kim Jong Un, der Kumgang 2019 besuchte, nannte es Slum und rückständig.

Berichten zufolge plant Nordkorea, alle Strukturen auf dem Berg Kumgang durch neue zu ersetzen. Wo die Bedeutung anzeigt, dass sie planen, das Resortgebiet ohne die Hilfe seines südlichen Nachbarn zu verwalten und zu kontrollieren.

Videos ansehen”Der große Traum der USA und Südkoreas, Nordkorea zu entwaffnen
[Gambas:Video 20detik]
(sym/weiblich)




Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.