Kim Kardashian entschuldigt sich bei der Familie dafür, wie Kanye West sie behandelt hat

„Ich habe das so lange beschützt, aber ich habe gesagt, dass ich euch das nie wieder passieren lassen werde.“

Gesendet vor 4 Stunden

Wenn Sie Kimye über die Jahre hinweg gefolgt sind, wissen Sie, dass Kanye West während ihrer siebenjährigen Ehe zeitweise öffentlich seine Beschwerden gegenüber seiner jetzigen Ex-Frau Kim Kardashian zum Ausdruck gebracht hat.

Nicholas Hunt / FilmMagie

Bevor sie im Februar 2021 die Scheidung einreichte, wurde Kim sporadisch von Kanye gerufen, der an einer bipolaren Störung leidet. Der vielleicht bemerkenswerteste Fall war während einer Reihe von Tweets im Jahr 2020, in denen er behauptete, sie habe versucht, ihn zu einem zu zwingen psychiatrische Einrichtung Gegen seinen Willen.

Lars Niki/Getty Images für WSJ. Magazin Innovators Awards

Er enthüllte auch öffentlich einige seiner und Kims persönlichsten und privatesten Informationen auf der Bühne einer politischen Kundgebung, als er behauptete, dass sie dies geplant hätten eine Abtreibung haben als die Mogulin mit ihrem ersten Kind schwanger war.

Thestewartofny / GC-Bilder

Aber Kanye sprach sich nicht nur gegen Kim aus, sondern schien auch mit ihr zusammenzustoßen Familie, nämlich ihre Mutter Kris Jenner. Er brandmarkte das Mutter-Tochter-Duo als „white supremacists“ und berüchtigt rief die Matriarchin „Kris Jong-Un“ an, bevor er einen Screenshot seiner Texte mit Kris teilte, in dem er sie fragte, ob sie „in den Krieg ziehen“ wolle, obwohl sie ihm keine Nachricht geschickt hatte.

Stefanie Keenan/Getty Images für Lorraine Schwar

Damals Kim mit ganzem Herzen verteidigt Kanye veröffentlichte im Juli 2020 eine Erklärung, in der er zum ersten Mal öffentlich über seine bipolare Störung sprach, um dazu beizutragen, das „Stigma und die Missverständnisse“ in Bezug auf die psychische Gesundheit zu überwinden.

Ein paar Jahre zuvor, sie verteidigte den Rapper als er eine Reihe von Tweets über seine Liebe zu Präsident Donald Trump veröffentlichte. Er fuhr fort, Trump im Weißen Haus zu besuchen, als er seine eigene Präsidentschaftskandidatur antrat, von der er später zugab, dass sie „beschämt„Kim.

Jetzt, da Kim sich von Kanye getrennt hat – und eine neue Beziehung mit Pete Davidson eingegangen ist – sieht es so aus, als würde sie so offen wie immer über die turbulente vergangene Ehe nachdenken.

Cindy Ord / Getty Images für The Met Museum / Vogue

In der neuesten Folge der Hulu-Reality-Serie Die Kardashiansdie am Mittwochabend ausgestrahlt wurde, setzte sich Kim mit ihrer Familie zusammen, um die Art und Weise anzusprechen, wie Kanye sie im Laufe der Jahre behandelt hat.

David Livingston/Getty Images

In der Folge sehen wir, wie Kim ein kleines Abendessen in ihrem Haus veranstaltet, um sich mit ihren Nächsten und Liebsten zu treffen, darunter Khloé, Kendall, Kourtney und ihr damaliger Verlobter Travis Barker sowie Kris und ihr Freund Corey Gamble.

Christopher Polk / NBCU-Fotobank / NBCUniversal über Getty Images

Kris erzählt Kim, dass sie eine SMS von ihrer „Freundin“ erhalten hat, in der sie vor der Veröffentlichung eines neuen Songs von Kanye gewarnt wurde, was Anlass zur Sorge gibt, da der Rapper zum Zeitpunkt der Dreharbeiten der Folge begonnen hatte, sich öffentlich gegen ihn auszusprechen Kims Scheidung.

Victor Boyko / Getty Images für Kenzo

Er bezeichnete den Mogul während eines Auftritts weiter als seine „Frau“. Getränke-Champions Podcast und behauptete, er habe die juristischen Papiere „nie gesehen“, während er seine Verärgerung über sie zum Ausdruck brachte, weil sie während ihr über die Trennung gescherzt hatte Samstagabend live Monolog im Oktober.

Nbc / NBCU-Fotobank über Getty Images

Kim sieht unbehaglich aus und sagt, dass sie die Nachricht auch erhalten hat, bevor sie sie der Gruppe laut vorliest: „Kanye kommt mit einem neuen Rap-Song heraus.“ Sie spekuliert weiter: „Es bedeutet, dass er verrückten Scheiß über mich redet und wahrscheinlich was auch immer sagt.“

Pietro S. D’aprano / Getty Images für Prada

Khloé springt ein, um ihre Schwester zu verteidigen, und sagt zu Kim: „Die meisten Männer machen die Mutter ihrer Kinder nicht so öffentlich kaputt. Wir müssen nicht hier sitzen und Steine ​​zurückwerfen, wir nehmen es am Kinn.“

„Du bist die Mutter seiner Kinder“, bemerkt Kris und fügt hinzu, dass Kim gegenüber Kanye „nichts getan hat, außer großartig zu sein“. In einem Beichtstuhl führt sie weiter aus: „Wenn Leute abfällige Dinge über einen von uns sagen, tut es uns allen weh. Denn eines Tages werden Ihre Kinder alles lesen und alles sehen. Und das ist etwas, dessen sich wirklich jeder bewusst sein muss.“

Dimitrios Kambouris / Getty Images für The Met Museum / Vogue

Unterdessen sagt Khloé zu Kim: „Die Wahrheit setzt sich immer durch.“ Kendall stimmt zu und fügt hinzu: „Karma wird immer auf deiner Seite sein.“

Dimitrios Kambouris / WireImage,

Kim bleibt jedoch ruhig und versichert ihrer Mutter und ihren Schwestern, dass sie sich „niemals auf Kanyes Niveau herablassen“ wird. „Ich glaube, ich werde nie aufhören, ich zu sein“, sagt sie. „Ich kann nur kontrollieren, wie ich auf etwas reagiere.“

Paul Morigi/Getty Images

Und Kim geht weiter auf Kanyes früheren Umgang mit nicht nur ihr, sondern auch mit ihren Familienmitgliedern ein.

Christopher Polk / NBCUniversal / NBCU-Fotobank über Getty Images

„Ich kann nicht kontrollieren, wie er mich behandelt oder wie er euch immer behandelt hat“, sagt sie. „Ich habe das so lange beschützt, aber ich habe gesagt, dass ich euch das nie wieder passieren lassen werde.“

David Livingston/Getty Images

In einem Beichtstuhl zu Kanyes früheren Auseinandersetzungen mit ihrer Familie gibt Kim weiter zu: „Ich erkenne die Auswirkungen an, die meine Beziehung auf meine Familie hatte, und dass ich nie die Gelegenheit hatte, einfach zu sagen: ‚Es tut mir leid, Leute .’“

Kim erzählt ihrer Familie weiter: „Einmal in meinem Leben fühle ich mich stark. Ich werde nicht zulassen, dass jemand euch so behandelt – oder mich selbst.“

Frazer Harrison/Getty Images für ABA

Wie wir jetzt wissen, veröffentlichte Kanye Mitte Januar einen Song mit dem Titel „Eazy“, der eine vernichtende Anspielung auf Kims Freund Pete enthält. „Gott hat mich vor diesem Absturz gerettet / Nur damit ich Pete Davidson in den Arsch schlagen konnte“, rappt Ye.

Paul Morigi/Getty Images

Kurz nach der Veröffentlichung des Tracks verbrachte Kanye Monate damit, Instagram-Posts zu teilen Zuschlagen sowohl Kim als auch Pete, wobei der Mogul weitgehend schweigt.

Er teilte eine Reihe von Videos, in denen er Kim beschuldigte, ihn absichtlich von der vierten Geburtstagsfeier ihrer Tochter Chicago ausgeschlossen zu haben, und behauptete, dass er „nicht wissen durfte“, wo sich der Ort befand.

Stéphane Cardinale – Corbis / Corbis über Getty Images

Er später verlangte eine Entschuldigung aus der „gesamten Familie“ und markierte alle Kardashian-Jenners in einem hastig gelöschten Instagram-Post, in dem sie alle aufgefordert wurden, „Verantwortung zu übernehmen“ und aufzuhören, ihn „zu schikanieren“.

Dimitrios Kambouris / Getty Images für The Business of Fashion

Und nachdem Kanye auch Kim beschuldigt hatte, es versucht zu haben ihn zu “antagonisieren”. Indem sie ihre Tochter North Make-up auf TikTok tragen ließ, gab der Schönheitsmogul schließlich eine Erklärung zu ihrer Instagram-Geschichte ab, in der er ihn für seine „ständige Angriffe.“

„Kanyes ständige Angriffe auf mich in Interviews und in den sozialen Medien sind tatsächlich verletzender, als irgendein TikTok North verursachen könnte“, schrieb Kim.

„Ich wollte nichts als eine gesunde und unterstützende Coparenting-Beziehung“, fügte sie hinzu. „Es macht mich traurig, dass Kanye es weiterhin bei jedem Schritt unmöglich macht.“

Er ist aufgegeben / FilmMagic

siehe auch  Nikkie gibt eine riesige, übertriebene Strandparty für die Mitarbeiter: „Du bist nichts für dich“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.