Kim Kardashian eröffnet, bipolar und brillant West – Last Hour

| |

(ANSA) – NEW YORK, 22. JULI – Kim Kardashian bittet um Mitgefühl für ihren Kandidaten für das Weiße Haus, Kanye West. Nachdem die Schock-Rallye in Tränen für die Präsidentschaftskampagne und die Beschimpfung des Rapper auf Twitter endete, bricht der beliebte Kleinbild-Star das Schweigen über die bipolare Störung, von der ihr Ehemann betroffen war und bei der sie bisher die Privatsphäre bewahrt hatte, um sowohl die Privatsphäre als auch die Privatsphäre zu schützen seine Kinder und das seiner Frau.

“Viele von euch wissen, dass Kanye an einer bipolaren Störung leidet – schreibt Kardashian in einem langen Beitrag auf Instagram -.

Jeder, der es hat oder einen geliebten Menschen hat, der es weiß, weiß, wie unglaublich kompliziert und schmerzhaft es ist, es zu verstehen. “Er ist eine brillante, aber komplizierte Person – erklärt der Star – und außerdem muss er als Künstler und schwarzer Mann mit dem Druck und der Isolation kämpfen, die durch ihre bipolare Störung verstärkt werden.” “Kim Kardashian erklärt dann, wie Menschen in der Nähe von Kanye West, diejenigen, die ihn gut kennen, wissen, wer er ist und verstehen, dass ihre Worte manchmal nicht ihren Absichten entsprechen. Der Beitrag endet mit der Unterschrift von Kim Kardashian West, um die Vereinigung von zu demonstrieren die beiden und in Herausforderung an die Kritiker ihres Mannes. (ANSA).

VORBEHALTENE REPRODUKTION © Copyright ANSA


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.