Kimberley Walsh sieht in einem weißen Kleid schick aus, als sie mit ihren Kindern im LEGO Store für einen Schnappschuss posiert

Kimberley Walsh sah mühelos schick aus, als sie neben ihren Kindern bei der Wiedereröffnungsparty des LEGO Flagship Store am Leicester Square in London strahlte.

Die 40-jährige Sängerin posierte bei der Veranstaltung mit ihren Söhnen Bobby (sechs), Cole (vier) und dem 13 Monate alten Nate, den sie mit Ehemann Justin Scott teilt, für einen süßen Schnappschuss.

Sie zeigte ihren Sommerstil in einem langen weißen Kleid, kombiniert mit einem Paar schwarzer Sandalen und einer Umhängetasche.

Glücklich: Kimberley Walsh sah in einem weißen Sommerkleid mühelos schick aus, als sie neben ihren Kindern bei der Wiedereröffnungsparty des LEGO Flagship Store am Leicester Square in London strahlte

Glücklich: Kimberley Walsh sah in einem weißen Sommerkleid mühelos schick aus, als sie neben ihren Kindern bei der Wiedereröffnungsparty des LEGO Flagship Store am Leicester Square in London strahlte

Der Star sah strahlend aus, als sie einen taufrischen Make-up-Look mit einer nackten Lippe trug, während sie ihre blonden Locken in lockeren Wellen stylte.

Ihre ältesten Söhne Bobby und Cole zogen entzückende passende Lego-T-Shirts an und genossen einen unterhaltsamen Tag.

Kimberley hat kürzlich ihre Hoffnungen geäußert, dass die verstorbene Sarah Harding den bevorstehenden Girls Aloud-Wohltätigkeitsspaziergang „in irgendeiner Form“ sehen wird, nachdem sie letztes Jahr im Alter von 39 Jahren an Brustkrebs gestorben ist.

Familie: Die 40-jährige Sängerin posierte bei der Veranstaltung mit ihren Söhnen Bobby (sechs), Cole (vier) und dem 13 Monate alten Nate, den sie mit Ehemann Justin Scott teilt, für einen süßen Schnappschuss

Familie: Die 40-jährige Sängerin posierte bei der Veranstaltung mit ihren Söhnen Bobby (sechs), Cole (vier) und dem 13 Monate alten Nate, den sie mit Ehemann Justin Scott teilt, für einen süßen Schnappschuss

Familie: Die 40-jährige Sängerin posierte bei der Veranstaltung mit ihren Söhnen Bobby (sechs), Cole (vier) und dem 13 Monate alten Nate, den sie mit Ehemann Justin Scott teilt, für einen süßen Schnappschuss

Die Sängerin wird nächsten Monat Spenden für Cancer Research UK sammeln, wenn sie sich mit den ehemaligen Bandkolleginnen Nadine Coyle, Nicola Roberts und Cheryl zusammenschließt, um ihre Freundin mit einem Race For Life For Sarah 5k-Event zu ehren, das im Londoner Hyde Park stattfindet.

In einem exklusiven Interview mit MailOnline sprach sie auch darüber, wie Sarahs Tod viele ihrer Freunde ermutigt hat, sich selbst zu überprüfen und ihre eigenen Gesundheitsprobleme zu entdecken.

Der Spaziergang findet am 24. Juli im Londoner Hyde Park statt, wobei die Mädchen die Fans ermutigen, sich dem Team anzuschließen und Teil einer besonderen Hommage an Sarah zu sein.

„Wir konnten das nicht für sie schaffen, als sie noch lebte“: Kimberley (rechts) hat kürzlich ihre Hoffnungen geäußert, dass Sarah Harding (links) den Girls Aloud-Wohltätigkeitslauf „in irgendeiner Form“ sehen wird – nach ihrem Tod an der Brust Krebs

„Wir konnten das nicht für sie schaffen, als sie noch lebte“: Kimberley (rechts) hat kürzlich ihre Hoffnungen geäußert, dass Sarah Harding (links) den Girls Aloud-Wohltätigkeitslauf „in irgendeiner Form“ sehen wird – nach ihrem Tod an der Brust Krebs

„Wir konnten das nicht für sie schaffen, als sie noch lebte“: Kimberley (rechts) hat kürzlich ihre Hoffnungen geäußert, dass Sarah Harding (links) den Girls Aloud-Wohltätigkeitslauf „in irgendeiner Form“ sehen wird – nach ihrem Tod an der Brust Krebs

Kimberley sagte: „Ich denke, sie würde die Idee absolut lieben, dass alle für sie zusammenkommen und diesen besonderen Moment haben, weil ich denke, dass wir das leider verpasst haben.

„Wir waren nie in der Lage, das für sie zu schaffen, während sie hier war, und ich hätte es geliebt, wenn sie das selbst gesehen hätte, aber hoffentlich wird sie es in irgendeiner Weise gestalten oder formen.

“Es wird definitiv ein sehr emotionaler Moment, aber sie würde absolut gerne daran denken, dass alle für sie zusammenkommen.”

Die Can’t Speak French-Hitmacher behaupteten zuvor, sie würden das spezielle 5k-Event im Einklang mit einem „ergreifenden und spezifischen Wunsch“ starten, den Sarah vor ihrem Tod geäußert hatte, um Geld für die Brustkrebsforschung zu sammeln.

Guter Zweck: Kimberley wird sich nächsten Monat mit ihren Girls Aloud-Bandkollegen für eine Fundraising-Kampagne von Cancer Research UK wiedervereinigen, um ihre Freundin zu ehren (LR: Kimberley, Nicola Roberts, Sarah, Cheryl und Nadine Coyle im Jahr 2012)

Guter Zweck: Kimberley wird sich nächsten Monat mit ihren Girls Aloud-Bandkollegen für eine Fundraising-Kampagne von Cancer Research UK wiedervereinigen, um ihre Freundin zu ehren (LR: Kimberley, Nicola Roberts, Sarah, Cheryl und Nadine Coyle im Jahr 2012)

Guter Zweck: Kimberley wird sich nächsten Monat mit ihren Girls Aloud-Bandkollegen für eine Fundraising-Kampagne von Cancer Research UK wiedervereinigen, um ihre Freundin zu ehren (LR: Kimberley, Nicola Roberts, Sarah, Cheryl und Nadine Coyle im Jahr 2012)

Kimberley erläuterte: „Wir haben offensichtlich viel mit Sarah darüber gesprochen, was sie gerne für uns tun würde.

„Und ich weiß, dass es ihr sehr am Herzen lag, Geld zu sammeln, und insbesondere für ein bestimmtes Forschungsgebiet, für das sie eine Leidenschaft hatte.

“Aber wir haben nie über das Rennen ums Leben gesprochen, also wäre das neu für sie.”

Sarah wurde 2002 berühmt, als sie mit der Band einen Platz bei Popstars: The Rivals gewann und kurz darauf Großbritannien im Sturm eroberte.

Sie sei im September 2021 „friedlich davongeglitten“, nachdem sie „so stark von ihrer Diagnose bis zu ihrem letzten Tag gekämpft“ habe, schrieb ihre Mutter Marie damals auf Instagram.

Kimberley sagte: „Ich denke, es hat definitiv Auswirkungen auf uns alle. Ich kenne viele Freunde, mit denen ich spreche, es hatte einen massiven Einfluss auf sie und Leute, die ich kenne, es hat sie tatsächlich dazu gebracht, sich selbst zu überprüfen und festzustellen, dass sie auch Probleme hatten.

„Das andere, was sie wirklich wollte, war die Nachricht zu verbreiten. Sie war so jung, mit 39, dass man damit nicht rechnet, aber es verschont niemanden.

“Also, wenn es nur noch mehr Frauen und Männer dazu bringen kann, sich regelmäßig zu untersuchen, dann hat sie allein damit etwas erreicht.”

Freunde: Im Gespräch mit MailOnline sprach sie auch darüber, wie Sarahs Tod ihre Freunde ermutigt hat, sich selbst zu überprüfen und ihre eigenen Gesundheitsprobleme zu entdecken (Bild 2009).

Freunde: Im Gespräch mit MailOnline sprach sie auch darüber, wie Sarahs Tod ihre Freunde ermutigt hat, sich selbst zu überprüfen und ihre eigenen Gesundheitsprobleme zu entdecken (Bild 2009).

Freunde: Im Gespräch mit MailOnline sprach sie auch darüber, wie Sarahs Tod ihre Freunde ermutigt hat, sich selbst zu überprüfen und ihre eigenen Gesundheitsprobleme zu entdecken (Bild 2009).

Cheryl, Nadine und Nicola werden selbst im Hyde Park teilnehmen, aber andere, die es nicht schaffen – wie Kimberley – sind eingeladen, am selben Tag oder an einem anderen Tag bei einem Race For Life At Home For Sarah mitzumachen bequeme Zeit.

Die gebürtige Bradforderin wird zum 70. Geburtstag ihrer Mutter Diane in einem vorgebuchten Urlaub im Ausland sein, hat sich aber geschworen, ihre Mitgewinner des BRIT Award zu FaceTime zu machen, während sie virtuell teilnimmt.

Sie sagte: „Ja, ich bin mit meiner Mutter weg, weil es ihr 70. Geburtstag ist, also ist es leider nur ein schlechtes Timing, aber ich werde mit Familienmitgliedern Rennen fahren und ich werde die Mädchen von wo ich bin FaceTime und ich werde Rennen fahren gleiche Zeit.

„Ich meine, ich bin traurig, nicht dort zu sein, aber ich denke auch, dass es so emotional werden wird. Wenn wir alle zusammen da wären, wäre es vielleicht einfach zu viel für alle.“

Die Veranstaltung beginnt um 11:30 Uhr, wobei die Mädchen die Fans ermutigen, sich dem Team anzuschließen und Teil einer besonderen Hommage an Sarah zu sein.

In der Zwischenzeit planen Girls Aloud weitere Spendenaktionen für 2022, die in den nächsten Monaten in einem großen Galadinner gipfeln werden. Weitere Einzelheiten folgen in Kürze.

Die Ankündigung erfolgt, nachdem die Band Pläne bestätigte, sich nur für eine Nacht im Rahmen einer Spendenaktion in Sarahs Gedenken wieder zu vereinen.

Wohltätigkeit: Der Spaziergang findet am 24. Juli im Londoner Hyde Park statt, wobei die Mädchen die Fans ermutigen, sich dem Team anzuschließen und Teil einer besonderen Hommage an Sarah zu sein

Wohltätigkeit: Der Spaziergang findet am 24. Juli im Londoner Hyde Park statt, wobei die Mädchen die Fans ermutigen, sich dem Team anzuschließen und Teil einer besonderen Hommage an Sarah zu sein

Wohltätigkeit: Der Spaziergang findet am 24. Juli im Londoner Hyde Park statt, wobei die Mädchen die Fans ermutigen, sich dem Team anzuschließen und Teil einer besonderen Hommage an Sarah zu sein

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.