KL Rahul kehrt auf Simbabwe-Tour als Kapitän Indien zurück

Indien hat KL Rahul zum Kapitän für die ODIs gegen Simbabwe ernannt, nachdem ihn das medizinische Team der BCCI für die Serie ab dem 18. August freigegeben hatte.

Rahul hat vom medizinischen Team der BCCI grünes Licht für die ODI-Serie mit drei Spielen gegen Simbabwe nächste Woche erhalten. Der Auftaktspieler ist seit einiger Zeit mit einem Sportbruch außer Gefecht, Covid-19 verlängert seinen Einsatz an der Seitenlinie.

Shikhar Dhawan wurde ursprünglich als Kapitän für diese Tour benannt, aber nachdem Rahul grünes Licht gegeben hat, wird Dhawan die Aufgaben des Vizekapitäns übernehmen.

Dhawan hatte die indische Mannschaft im vergangenen Monat zu einem 3: 0-Sieg gegen Westindien geführt und wurde anschließend zum Kapitän der Simbabwe-Tour mit den älteren Spielern Rohit Sharma, Virat Kohli, Rishabh Pant, Jasprit Bumrah und Hardik Pandya ernannt.

Washington Sundar, Kuldeep Yadav und Deepak Chahar waren die anderen, die nach ihrer Genesung von Verletzungen zum ODI-Kader zurückkehrten. Rahul Tripathi war das andere neue Gesicht im Kader.

Rahul spielte zuletzt im Februar für Indien gegen die Westindischen Inseln, nachdem er das Team in Südafrika im zweiten Testspiel und dann während der gesamten ODI-Etappe angeführt hatte.

ODI-Kader Indien: KL Rahul (c), Shikhar Dhawan (vc), Ruturaj Gaikwad, Shubman Gill, Deepak Hooda, Rahul Tripathi, Ishan Kishan (wk), Sanju Samson (wk), Washington Sundar, Shardul Thakur, Kuldeep Yadav, Axar Patel, Avesh Khan, Prasidh Krishna, Mohd Siraj, Deepak Chahar

Die Tournee beginnt am 18. August, wobei Harare Gastgeber für alle drei ODIs sein wird. Die Serie kann auf ICC.tv (in ausgewählten Regionen) angesehen werden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.