Kläranlage in Los Angeles muss umfassend repariert werden

| |

LOS ANGELES (AP) – Die Reparatur von Schäden durch eine massive Überschwemmung der Hauptkläranlage in Los Angeles wird einen Monat oder länger dauern, teilte die städtische Hygienebehörde mit.

Die „beinahe katastrophale Überschwemmung“ der Hyperion-Wasseraufbereitungsanlage am 11. Juli hat bedeutende Bereiche der Anlage überflutet und Ausrüstung beschädigt, aber die Behandlung wird durch einen sekundären Prozess fortgesetzt, heißt es in einer Erklärung der Stadt am Mittwoch.

Die Besatzungen arbeiteten kontinuierlich daran, die Einrichtungen abzupumpen und zu desinfizieren, hieß es.

Die Anlage auf einer Klippe mit Blick auf die Bucht von Santa Monica behandelt 260 Millionen Gallonen (984 Millionen Liter) pro Tag und leitet sie normalerweise durch ein Rohr, das 8 Kilometer vor der Küste verläuft, in den Ozean ab.

Die Stadt sagte, der Unfall ereignete sich, als das Werk mit überwältigenden Mengen an Schutt überschwemmt wurde, was zu einem Rückstau und einem Überlaufen der Oberleitungsanlagen führte.

Ungefähr 17 Millionen Gallonen (64 Millionen Liter) unbehandeltes Abwasser flossen durch die internen Regenrinnen der Anlage und durch einen 1,6 Kilometer langen Abfluss in die Bucht.

Wassertests an kilometerlangen Stränden ergaben normale Bakterienwerte, teilte die Stadt mit.

Die Stadt El Segundo neben der Anlage hat Los Angeles gebeten, Bewohnern zu helfen, die aufgrund von Übelkeit und anderen Symptomen aufgrund von Gerüchen nicht in ihren Häusern bleiben können.

.

Previous

Zustimmung zu NPR-Cookies und Auswahlmöglichkeiten

Der Versorger von Toulouse hilft Springboks, den „europäischen Stil“ zu knacken

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.