Categories
Welt

Kleinere NFL-Transaktionen: 09.08.22

Die heutigen kleinen Bewegungen rund um die NFL:

Arizona-Kardinäle

Atlanta Falken

  • Platziert auf IR: DL Bryce Rodgers

Cleveland Browns

Indianapolis Colts

  • Freigestellt durch Schadensregulierung: WR John Hurst

Jacksonville-Jaguare

Chefs von Kansas City

Heilige von New Orleans

New Yorker Jets

  • Gezeichnet: OL Chris Glaser
  • Veröffentlicht: DE Hamilkar Rashed und OL Parker Ferguson

Pittsburgh Steelers

Tennessee-Titanen

Washington Kommandeure

Perrys interessante Post-Draft-NFL-Reise geht weiter. Ursprünglich geplant, sich den Eagles als UDFA anzuschließen, unterschrieb er Tage später bei den Jaguars. Dann, im Juli, wurde er (mit einer Verletzungsbezeichnung) entlassen, um Platz für Sloters Hinzufügung zu machen. Perry hat sich offensichtlich erholt, da die beiden nun wieder die Plätze getauscht haben.

Fenton war einer von vier Chiefs, die zu Beginn des Trainingslagers auf der PUP-Liste standen. Das war damals keine Überraschung, aber seine Rückkehr ins Training wird ein willkommener Anblick in der Sekundarstufe von Kansas City sein. James Palmer von NFL Network Tweets dass Fentons Verfügbarkeit in der Vorsaison ein Fragezeichen bleibt, dass er sich jedoch voraussichtlich rechtzeitig für die reguläre Saison vollständig erholen wird.

Jackson war eine Fünftrundenauswahl im diesjährigen Entwurf auf einer Position, die während der gesamten Nebensaison in New Orleans im Wandel war. Der 24-Jährige hatte insbesondere in Appalachian State eine äußerst produktive letzte Saison mit 119 Zweikämpfen, 20 TFLs und sechs Säcken. Er muss nun bis 2023 warten, um sich eine tiefgreifende Rolle in der Mitte der Verteidigung der Saints zu erspielen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.