Kolumne: Lohnen sich erweiterte Garantien? Nicht so sehr, sagen Experten

| |

Verbraucher benötigen im Allgemeinen keine erweiterten Garantien.

"Sie sind Geldkühe für Einzelhändler", sagte Linda Sherry, eine Sprecherin der Interessenvertretung Consumer Action. "Verkäufer erhalten Provisionen, weshalb sie sie so hart drängen."

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Idee eines zusätzlichen Schutzes in jedem Fall ablehnen möchten.

Ein in der Brillenbranche tätiger Tippgeber hat mich neulich darauf hingewiesen, dass die von LensCrafters, Target Optical, Pearle Vision und anderen Ketten des Brillenriesen EssilorLuxottica verkauften erweiterten Garantien in Höhe von 35 USD eine Verschwendung von Geld sind.

"Die Garantien für Schäden, die an Patienten von Geschäften von Luxottica verkauft werden, sind eine riesige Abzocke", sagte der Tippgeber. „Jedes Brillenlabor bietet ein kostenloses Remake für die Läden an. Daher sind die 35 US-Dollar, die Patienten in Rechnung gestellt werden, einfach Geld in Luxotticas Unternehmenstasche. “

Das ist jedoch nicht die ganze Geschichte.

Ich habe ein halbes Dutzend Optiklabors in ganz Südkalifornien kontaktiert und jedes sagte, dass es mindestens ein Jahr lang hinter seinen Linsen steht, oftmals zwei. Wenn sich eine Beschichtung innerhalb weniger Monate ablöst, können die meisten Labors sie kostenlos reparieren.

Darüber hinaus gab Jane Lehman, eine Luxottica-Sprecherin, zu, dass die von den Brillenketten des Unternehmens verkauften Fassungen automatisch eine zweijährige beschränkte Garantie für „Herstellermängel“ haben. Wenn also etwas nicht in Ordnung ist, werden sie repariert oder ersetzt.

Was bekommen Sie für diese zusätzlichen $ 35?

Ein Luxottica-Vertreter erklärte mir, dass die 12-monatige Garantie des Unternehmens nicht nur Herstellermängel, sondern auch den normalen Verschleiß von Fassungen und Linsen abdeckt. Wenn Ihre Linsen alle zerkratzt sind, sollte die zusätzliche Abdeckung den Austausch abdecken.

Was ist, wenn Leute auf ihrer Brille sitzen und sie zerbrechen?

"Das ist auch abgedeckt", sagte der Sprecher.

Eine Designerbrille kostet Hunderte von Dollar. Fünfunddreißig Dollar sind kein schlechtes Geschäft für die Gewissheit, dass Sie abgesichert sind, wenn Sie sie versehentlich zerdrücken.

Hier lohnt es sich jedoch, das Kleingedruckte zu lesen – wie es Verbraucher für alle erweiterten Garantien tun sollten.

Im Fall von LensCrafters kostet die zusätzliche Abdeckung 35 US-Dollar pro Jahr, Sie müssen jedoch immer noch ein „Copay“ von 25 US-Dollar für den Ersatz defekter Rahmen und weitere 25 US-Dollar für problematische Objektive zahlen.

Das sind möglicherweise 85 US-Dollar an Wiederbeschaffungskosten, nicht 35 US-Dollar. Sie können eine neue Brille online für weniger als das bekommen.

LensCrafters verfügt außerdem über zahlreiche Ausschlüsse, darunter "Schäden durch Missbrauch", "Nichtbeachtung der Reinigungs- und Pflegeanweisungen des Herstellers" und Schäden, die durch "Feuer, Zusammenstoß, Vandalismus, Diebstahl usw." verursacht wurden.

Dies kann das Unternehmen in Bezug auf alle Arten von Brüchen vom Haken lassen, ebenso wie Ausnahmen für „Transportschäden“, Schäden im Zusammenhang mit „vorbeugender Instandhaltung“ und das majestätische Kriterium, das in vielen Listen von Versicherungsschutzausschlüssen enthalten ist Gott."

Was sollte man vor Inkrafttreten der Berichterstattung von LensCrafters als Ausnahme für „alle vorbestehenden Bedingungen“ betrachten? Ist das nicht grundsätzlich jeder mögliche Defekt?

Laut Lehman von Luxottica sind "Ausschlüsse und andere Einzelheiten der Deckung in den Vertragsbedingungen für die Pläne festgelegt."

Die beste Faustregel für Versicherungen – und das ist eine erweiterte Garantie – ist, ob der Versicherungsschutz Ihnen hilft, nachts zu schlafen.

Wenn Sie sich vor dem Unerwarteten schützen möchten, ist eine Versicherung eine gute Investition. Zum Beispiel kaufe ich keine neuen Autos. Die rasche Abwertung und die Unvermeidlichkeit von Beulen und Beulen (und noch schlimmer) machen ein zertifiziertes Gebrauchtfahrzeug nach meiner Einschätzung zu einer intelligenteren Wette.

Trotzdem verbessere ich die Abdeckung des Händlers im Allgemeinen durch zusätzlichen Schutz, um eine größere Anzahl mechanischer Pannen über einen längeren Zeitraum hinweg abzudecken. Ich erwarte nicht, dass jedes Auto, das ich kaufe, eine Zitrone ist. Ich schlafe nur besser, weil ich weiß, dass ich später keine Probleme bekomme.

Ich sehe auch ein Argument für zusätzlichen Schutz für Smartphones. Seien wir ehrlich, diese Trottel werden oft fallen gelassen. Wenn Sie besonders anfällig für Butterfinger sind, ist es wahrscheinlich keine schlechte Idee, sich auf das Schlimmste vorzubereiten.

Auf der anderen Seite rate ich den meisten Leuten, erweiterte Garantien für den Kauf großer Karten wie HD-Fernseher und Küchengeräte zu überspringen. In den meisten Fällen gilt die Herstellergarantie für mindestens das erste Jahr des Eigentums. Wenn ein Defekt vorliegt, werden Sie wahrscheinlich eher früher als später davon erfahren.

"Erweiterte Garantien sind im Allgemeinen ein schlechter Wert", sagte Jack Gillis, Executive Director der Consumer Federation of America. "Selten zahlen sie sich aus."

Er fügte hinzu: "Dies ist der Hauptgrund, warum die Verbraucher unter hohem Druck stehen, sie zu kaufen, weil sie für die Verkäufer so rentabel sind – profitabel, weil die Verbraucher im Durchschnitt nur sehr wenig zurückerhalten."

Forscher der Northwestern University und der University of Pennsylvania kamen in einer Studie aus dem Jahr 2018 zu dem Schluss, dass die Verbraucher die Häufigkeit überschätzen, mit der Dinge kaputt gehen – und dass Einzelhändler diese Besorgnis ausnutzen, indem sie eine nicht benötigte Abdeckung aggressiv vorantreiben.

Die Forscher stellten fest, dass eine erweiterte Garantie für ein elektronisches Produkt wie ein Fernsehgerät bis zu 24% des Listenpreises kosten kann. Und die Verbraucher haben in mindestens 20% der Fälle eine erweiterte Garantie für Elektronik erworben.

Aber hier ist die Sache: Nach einer Analyse von rund 45.000 Käufen über einen Zeitraum von sechs Jahren stellten die Forscher fest, dass Fernsehgeräte im Berichtszeitraum nur in 5 bis 8% der Fälle versagten. Das heißt, mehr als 90% der Fernseher hatten überhaupt keine Probleme.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass das zusätzliche Geld aus erweiterten Garantien die Gewinnmargen der Fernsehhändler um bis zu 73% steigerte.

Denken Sie daran: Für Hochleistungselektronik gilt eine Herstellergarantie. Selbst wenn Sie einen Dud gekauft haben, sind Sie zumindest für das erste Jahr mit ziemlicher Sicherheit geschützt.

Pro-Tipp: Fragen Sie Ihren Kreditkartenanbieter. Einige Karten bieten zusätzliche Garantiedeckung für Einkäufe ohne zusätzliche Kosten.

Bei Brillen empfehle ich, das zu tun, was ich tue – nicht darauf zu sitzen.

Previous

Gilbert, Arizona, nimmt in Bezug auf Sicherheit und Lebensqualität einen hohen Rang unter den US-amerikanischen Städten ein

Vier Beispiele für künstliche Intelligenz mit einem deutlich menschlichen Gesicht Technologie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.