„Konflikt zwischen Cillessen und Valencia beendet Transfer“ | Fußball

„NEC und Valencia waren schnell raus, das ist auffällig, denn das habe ich bei Spaniern noch nie erlebt“, sagte Technischer Direktor Ted van Leeuwen ESPN, kurz vor dem ersten Ligaspiel gegen den FC Twente. “Aber es gibt jetzt einen Konflikt zwischen dem Spieler und seinem Berater einerseits und Valencia andererseits über die Abwicklung des Transfers.”

NEC wollte Cillessen am Donnerstag präsentieren, doch die Pressekonferenz wurde in letzter Minute abgesagt. Auch die geplante Präsentation wurde am Freitag abgesagt. Der 33-jährige Torhüter, 63-facher Orange-Nationalspieler, stand bereits in Nimwegen auf dem Platz. Cillessen darf sich jedoch weiterhin nicht als NEC-Mitglied bezeichnen.

„Sicherlich war am Samstag alles vorbei oder Jasper war schon wieder im Flugzeug.“

„Eigentlich sind wir keine Partei und ich darf mich offiziell nicht äußern“, sagte Van Leeuwen. „Aber ich habe nicht das Gefühl, dass dem Spieler und seinem Agenten Gerechtigkeit widerfährt. Am Ende geht es immer ums Geld. Wenn man sich vorher auf etwas einigt und später die Vereinbarungen ändert, kann ich mir vorstellen, dass da eine Seite ein schlechtes Gewissen hat.“

Cillessen brach bei NEC durch und wechselte 2011 zu Ajax. Seit 2016 spielt er in Spanien; zuerst beim FC Barcelona und die letzten drei Jahre bei Valencia. Der Vertrag des Torhüters bei Valencia läuft noch ein Jahr.

Van Leeuwen weiß nicht, ob der Transfer von Cillessen doch abgeschlossen wird. “Sicherlich war am Samstag alles vorbei oder Jasper war schon wieder im Flugzeug.”

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.