Kongressverhandler einigen sich auf die Verlängerung einiger Steuergutschriften und die Aufstockung der Schulden

| |

"Bedauerlicherweise setzte sich unser Bemühen um eine Reform dieser angeblich vorübergehenden jährlichen Steueränderungen wie gewohnt durch", sagte der Republikaner Kevin Brady aus Texas. „Dieser jährliche temporäre Steuerzirkus muss enden.

Einige Senatoren und externe Gruppen hatten auch gehofft, Maßnahmen zur Verbesserung der Rechenschaftspflicht und Transparenz in „Opportunity Zones“, einer Schaffung des Gesetzes von 2017, einzuführen, die dazu gedacht waren, kämpfende Gemeinschaften zu stärken, aber zuweilen dazu beigetragen hatten, wohlhabende und bereits wohlhabende Entwickler zu bereichern Bereiche. Keine dieser Maßnahmen ist in der endgültigen Vereinbarung erhalten geblieben.

Mitarbeiter des Kongresses sagten, dass an diesem Wochenende eine umfassendere Vereinbarung, einschließlich der Verlängerung weiterer Steuergutschriften, bevorstehe, die jedoch letztendlich von Beamten des Weißen Hauses und dem Finanzminister Steven Mnuchin abgelehnt wurde. Herr Mnuchin drängte auf eine größere Einigung, um die Erleichterung für die Restaurantbesitzer einzubeziehen, sie sagten jedoch, dass die Demokraten nicht bereit seien, sie zu unterstützen, ohne im Gegenzug mehr für ihre Prioritäten zu tun.

"Die Republikaner wussten damals von diesen großen Fehlern, pflügten sich aber trotz demokratischer Warnungen voran", sagte Senator Ron Wyden, Demokrat von Oregon, in einer Erklärung. "Leider haben sie sich geweigert, uns auf halbem Weg zu treffen und Änderungen zuzustimmen, die den arbeitenden Familien helfen würden, über die Runden zu kommen."

Senator Charles E. Grassley, Republikaner von Iowa, sagte, dass die Vereinbarung "nicht das Paket ist, auf das ich allein gedrängt hätte, aber es ist ein vernünftiger Weg, der Gewissheit gibt, wo zuvor nur Angst für viele Amerikaner war."

Die vereinbarte Vereinbarung enthält einige Änderungen des Gesetzes von 2017. Es beseitigt eine Steuererhöhung, die Kinder und Ehepartner verstorbener Militärangehöriger betrifft, sowie eine neue Steuer, die Kirchen und andere gemeinnützige Organisationen trifft, die ihren Mitarbeitern Parkplätze anbieten.

Zu den weiteren Gewinnern der Vereinbarung zählen Film-, Fernseh- und Theaterproduzenten, die weiterhin eine Steuervergünstigung erhalten, mit der sie die Gesamtkosten in Höhe von bis zu 15 Millionen US-Dollar abziehen können. Hersteller von „energieeffizienten“ Wohnhäusern können auch weiterhin eine Steuergutschrift von bis zu 2.000 USD pro Haus beantragen. Hausbesitzer, die an ihrem Hauptwohnsitz eine elektrische Ladestation oder eine andere Art von Tankstelle für erneuerbare Energien installieren, können weiterhin eine Steuergutschrift in Höhe von 1.000 USD beantragen.

Previous

Die erste Versuchung Christi: Jesus Satire erzürnt Brasiliens Katholiken

Warum "Atlas des Meeres im 21. Jahrhundert" lesen?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.