Können Affenpocken durch Sex übertragen werden? Experten antworten, bei denen ein hohes Übertragungsrisiko besteht

Bildquelle: FREEPIK Repräsentatives Bild

Die Rolle des Sexualverhaltens ist zu einem wichtigen Diskussionspunkt geworden, seit die Weltgesundheitsorganisation den weltweiten Ausbruch der Affenpocken zu einem öffentlichen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite erklärt hat und der Chef der UN-Gesundheitsbehörde die MSM – Männer, die Sex mit Männern haben – berät. Gemeinschaft, um die Zahl der Sexualpartner zu reduzieren. Der Grund dafür ist, dass das Virus durch jede Art von längerem und erheblichem Körperkontakt mit einer infizierten Person übertragen werden kann.

Dr. Rajeev Jayadevan, Co-Vorsitzender der nationalen Covid-19-Task Force, IMA, sagte gegenüber IANS, dass Sex einen tiefen und anhaltenden körperlichen Kontakt zwischen zwei Menschen beinhaltet und die Ausbreitung des Virus erleichtert wird.

Er sagte jedoch, dass ein hohes Risiko insbesondere mit Personen verbunden ist, die mehrere Partner haben, da sie die Infektion nicht nur leichter aufnehmen, sondern auch das Virus auf mehr Menschen übertragen können.

„Wenn eine infizierte Person nur Sex mit ihrer Frau hat, besteht fast keine Chance, sich unter anderen zu verbreiten. Die Infektion könnte auf die Frau übertragen werden, aber sie wird nicht auf eine andere Person übertragen. Aber wenn jemand mehrere Partner hat, kann sie übertragen werden zu anderen, wodurch eine Übertragungskette entsteht”, sagte er.

Er räumte mit dem Missverständnis über die MSM-Community auf und sagte, dass niemand wegen seiner sexuellen Orientierung stigmatisiert werden sollte.

„Vier Gruppen – Schwule, Bisexuelle, Transgender und kommerzielle Sexarbeiter – von Affenpocken, aber dieses Risiko betrifft nur diejenigen mit mehreren Partnern durch sexuelle Netzwerke. Über 95 Prozent der ursprünglichen Fälle stammten von der MSM-Untergruppe. Die der Regierung rechtzeitige Interventionen haben sie darauf aufmerksam gemacht, und es besteht kein Grund zur Panik“, sagte Jayadevan gegenüber IANS.

Auf die Frage, ob Indien eine wellenartige Situation mit Affenpocken erleben könne, lehnte er rundheraus ab und sagte, diese Infektion könne niemals wie Covid sein.

„Zunächst einmal handelt es sich um ein sich langsam ausbreitendes Virus, das sich nur durch tiefen, längeren physischen Kontakt ausbreitet. Gelegentliche Übergriffe auf die allgemeine Bevölkerung werden auftreten. Aber im Gegensatz zu einer Covid-Infektion ist die Verbreitung einer Affenpocken-Infektion durch die Luft selten“, sagte er und fügte hinzu, dass die Der Übertragungsweg dieses Virus unterscheidet sich vom Covid.

Bisher hat Indien neun Fälle gemeldet – fünf aus Kerala und vier in der Landeshauptstadt.

Ein Patient wurde aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem er sich von der Krankheit erholt hatte.

Die Task Force zu Monkeypox hat Berichten zufolge Pläne für die Entwicklung der kritischen Infrastruktur entworfen, die für die Herstellung eines einheimischen Impfstoffs benötigt wird.

“Weder die Ärzte noch das unterstützende Ökosystem sind derzeit wünschenswert genug von nationalen oder internationalen Einrichtungen, medizinischen Verbänden oder akademischen Institutionen ausgestattet. Einfach, weil sich alles in ständigem Wandel befindet”, sagte Dr. Mukesh Parmar, CEO von Docplexus, online Gemeinschaften verifizierter Ärzte.

Er sagte, dass mit den verschiedenen Stämmen von Covid, zusammen mit den neueren Affenpocken und der wieder zunehmenden Schweinegrippe und sogar der Hand-Fuß-Mund-Krankheit, Ärzte aller Fachrichtungen heute mit einer Fülle von drängen unvorhersehbare klinische Szenarien.

In der Zwischenzeit teilte Gesundheitsminister Mansukh Mandaviya Rajya Sabha mit, dass noch Studien durchgeführt würden, um eine geeignete Impfung gegen die Krankheit zu finden.

„Nur Kontaktverfolgungs- und Impfpersonen, die in engem Kontakt mit einem Krankheitsträger standen, müssen geimpft werden, und es besteht keine Notwendigkeit für eine landesweite Impfung gegen diese Krankheit“, fügte er hinzu.

Neueste Gesundheitsnachrichten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.