Konservative Christen werfen Hallmark vor, dass sie der LGBTQ-Agenda zugestimmt haben, indem sie lesbische Kusswerbung zulassen

| |

<p class = "canvas-atom canvas-text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "Der & nbsp;Hallmark Channel hathob seine Entscheidung auf& nbsp; bis & nbsp;Ziehen Sie eine Anzeige für die Hochzeitsregistrierungsseite Zolaweil es zwei Bräute gab, die sich bei ihrer Hochzeit küssten. Die Kehrtwende hat jetzt einige Konservative, die ursprünglich die Entfernung der Werbespots gefordert hatten, indem sie auf soziale Medien zugegriffen haben. "Data-reactid =" 22 "> Der Hallmark Channel hat seine Entscheidung, eine Anzeige für die Hochzeitsregistrierungsseite zu schalten, rückgängig gemacht Zola, weil es zwei Bräute gab, die sich bei ihrer Hochzeit küssten. “In der Kehrtwende gab es jetzt einige Konservative, die ursprünglich die Entfernung der Werbespots gefordert hatten und sich auf soziale Medien stützten.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1,0em) Mb (0) – sm Mt (0,8em) – sm" type = "text" content = "In einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung gab Hallmark-CEO Mike Perry entschuldigte sich für die "Verletzung und Enttäuschung" mit der ursprünglichen Entscheidung des Netzwerks, die Zola-Anzeige nach Beschwerden und Boykottdrohungen von & nbsp;Eine Million Mütter, eine konservative christliche Gruppe, die Teil der American Family Association ist. Ein Hallmark-Sprechererzählte der New York Times& nbsp; dass der Kuss der Braut gegen ihre Richtlinien verstieß, während ein Kundenbetreuer der Muttergesellschaft, Crown Media, der Zeitung mitteilte, dass auf dem Kanal keine Anzeigen geschaltet wurden, die als "umstritten" gelten. "data-reactid =" 23 "> In In einer Erklärung, die am Sonntag veröffentlicht wurde, entschuldigte sich Hallmark-CEO Mike Perry für die „Verletzung und Enttäuschung“, die das Netzwerk aufgrund von Beschwerden und Boykottdrohungen von One Million Moms, einer konservativen christlichen Gruppe, die Teil der American Family Association ist, aus der Zola-Anzeige gezogen hatte. Ein Sprecher von Hallmark teilte dem mit New York Times dass der Kuss der Braut gegen die Richtlinien verstößt, während ein Kundenbetreuer der Muttergesellschaft Crown Media der Zeitung mitteilte, dass der Sender keine "umstrittenen" Anzeigen geschaltet habe.

"One Million Moms fordert den Hallmark Channel dringend auf, zu den familienfreundlichen Inhalten zurückzukehren, für die er schon immer bekannt war", stellte die Gruppe auf ihrer Website am Freitag vor dem Verbot fest. "Die Frage der gleichgeschlechtlichen Beziehungen sollte den Familien überlassen bleiben, um gemeinsam nach ihrem Glauben und ihrer persönlichen Überzeugung zu sprechen, anstatt gezwungen zu sein, diese komplexe Angelegenheit in Familienfilmen zu behandeln."

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Aber das Ziehen der Zola-Anzeige hat noch mehr Kontroversen und Diskussionen ausgelöst Aufschrei aus der Öffentlichkeit, einschließlich & nbsp;Schwule Stars wie Ellen DeGeneres und Country-Sängerin Chely Wright. Die Gegenreaktion veranlasste Perry, ein Mea Culpa zu veröffentlichen und die Pläne des Senders bekannt zu geben, die Werbespots wieder in Betrieb zu nehmen, während er mit GLAAD zusammenarbeitet, um die Werbespots besser zu repräsentieren.LGBTQ& nbsp; Community. ”" data-reactid = "26"> Aber das Ziehen der Zola-Anzeige hat die Öffentlichkeit noch mehr umstritten und aufgeschreckt, darunter auch schwule Prominente wie Ellen DeGeneres und die Country-Sängerin Chely Wright culpa und kündigen die Pläne des Senders an, "die Werbung wieder aufzunehmen", während sie mit GLAAD zusammenarbeiten, um "die LGBTQ-Community besser zu vertreten".

Während die GLAAD, die Menschenrechtskampagne und andere LGBTQ-Verbündete die Umkehr feiern, erneuern einige Konservative ihre Gelübde, um gegen die Werbung und möglicherweise den gesamten Sender zu protestieren. Franklin Graham, der Sohn des verstorbenen Predigers Billy Graham und ein christlicher Evangelist, der für seine Angriffe auf Homosexualität bekannt ist, sagte, er werde den Kanal wechseln und behauptete, die „LGBTQ-Agenda“ habe das „gesunde“ Netzwerk gemobbt.

Die konservative Kommentatorin und Podcasterin Allie Beth Stuckey warf Hallmark vor, "Spiel um Spiel zu spielen".

Die getweetete Aussage von Hallmark stieß auch auf zahlreiche Beschwerden, in denen der Kanal beschuldigt wurde, unter Druck geraten zu sein und keine „Familienwerte“ mehr darzustellen.

<p class = "Leinwand-Atom Leinwand-Text Mb (1.0em) Mb (0) – sm Mt (0.8em) – sm" type = "text" content = "Kritiker auf der anderen Seite des politischen Spektrums, In der Zwischenzeit werden Sie Hallmarks Entschuldigung nicht so schnell annehmen und sich darüber aufregen, dass die Zola-Anzeige von Anfang an abgerissen wird. Diese Situation hat nun zwei demografische Aspekte entfremdet, und einen, den der Medienkrisen-Experte Eric Schiffer, Vorsitzender von & nbsp;Reputation Management Consultants, hätte vermieden werden können, wenn das Netzwerk seine Werte besser identifiziert hätte. "data-reactid =" 41 "> Kritiker auf der anderen Seite des politischen Spektrums sind derweil nicht so schnell bereit, Hallmarks Entschuldigung anzunehmen, und sind darüber verärgert Zola wird in erster Linie gerissen – eine Situation, die inzwischen zwei Demografien entfremdet hat und die laut Medienkrisenexperte Eric Schiffer, Vorsitzender von Reputation Management Consultants, hätte vermieden werden können, wenn das Netzwerk seine Werte besser identifiziert hätte.

"In der heutigen Zeit müssen Marken ihre Prinzipien und Werte genau kennen und sich bei ihren Entscheidungen an ihnen ausrichten", erklärt Schiffer gegenüber Yahoo Lifestyle. „Ein Aspekt davon erfordert, dass sie ihre Kerndemografie verstehen. In diesem Fall hatte Hallmark die Hausaufgaben nicht gemacht. Sie hatten nicht darüber nachgedacht, wie dies die LGBTQ-Community entfremden würde, und sich dann umgekehrt. Sie haben nie wirklich über ihre Werte nachgedacht … Sie müssen sich darüber im Klaren sein, wofür Sie stehen, und dann sind solche Entscheidungen sehr einfach. “

Schiffer fügt hinzu, dass sich der Kanal möglicherweise in einer „Krise der Wahl“ befindet, über welche Werte und demografischen Prioritäten er verfügt, was zu Flip-Flops führt, die seiner Marke schaden.

"Andernfalls platzieren Sie nur einen Patch darauf", sagt er.

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1,0em) MB (0) – SM MT (0,8em) – SM" type = "text" content = "Lesen Sie mehr von Yahoo Lifestyle:"data-reactid =" 49 ">Lesen Sie mehr von Yahoo Lifestyle:

<p class = "canvas-atom canvas-text MB (1,0em) MB (0) – SM MT (0,8em) – SM" type = "text" content = "Folgen Sie uns aufInstagram,Facebook,Twitter& nbsp; und & nbsp;PinterestTäglich frische Inspiration für Ihren Feed."data-reactid =" 54 ">Folge uns auf Instagram, Facebook, Twitter und Pinterest Jeden Tag frische Inspiration für Ihr Futter.

Previous

Das Neue Testament sagt nicht, was die meisten Menschen über den Himmel denken

der LREM-Abgeordneten treffen sich diskret mit Laurent Berger

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.